Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

1 Kurz mal am Samstag nach Greetsiel ....

Mein Ziel - Is Teetied. "Es ist Teezeit"
Mein Ziel - Is Teetied. "Es ist Teezeit"
Gießen | ... zum Teetrinken und Rundgang durch den Ort.

Die Bilder folgen einem kleinen Rundgang durch den Ort.

Folgt ihnen und ihr werdet es nicht bereuen.

In einem zweiten Teil, ist gerade in Arbeit, klingt der Tag bzw. der Abend dann mit einem Besuch am Pilsumer Leuchtturm aus.

Mein Ziel - Is Teetied. "Es ist Teezeit"
2
Ein wunderschöner Windanzeiger
Blumentreppe
Windfahne. Das Pferd - Wahrzeichen Niedersachsens
Dierekt vor uns hinter der Mauer der "Kutterhafen" von Greetsiel
Da liegen sie schon. Die größte Krabbenkutterflotte an der Deutschen Küste
Ein Sopnnenstrahl taucht die Masten in helles Licht
Die Häuserfront am Deich beim Hafen
Jetzt von der anderen, der Backbordseite aufgenommen
Und nochmal, nun näher, die Hausfront
Zum alten Siel - Restaurant und Hotel
Greetsieler Börse - Gasthaus und Hotel
Seepferd als Windfahne
Die Kirchturmspitze
Wunderschöner alter Windanzeiger. Guter Ausgucksposten
Der Kapitän vor dem "Is Teetied"
Hier sind wir richtig
Gemütliche Teestube
Ostfriesentorte mit Rosinen und Rum, dazu ein Kännchen Tee
2
Tee mit Sahne und Kluntjes(Kandiszucker)
Bäckerei - Zwei Löwen halten eine Brezel
Blick in eine kleine Gasse
Der Bauernladen mit Produkten direkt vom Hof
Von weitem sehe ich nur die Masten im Hafen
Das Sieltor beim Hafen. Verbindung vom Binnenland zum Hafen und Meer. Unter preußischer Verwaltung wurde 1798 das Siel erbaut, worauf der Adler hinweist.
Blick vom Deich auf die Kutter
Eins der alten Häuser am Deich. Entstanden  1741
Oben am Scheingiebel Hinweise auf die Erbauer
Ein weiteres Ende 18. Jahrhundert erbautes Haus
Dem Hinweis oben am Giebel nach in 1799 erbaut
Langsam meldet sich der Abend. Blick über den Hafen

Mehr über

Wetterfahne (1)Teehaus (3)Greetsiel (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Acht Uhr, die Sonne geht hinter dem Haus auf
Herbst ohne Ende - 31.10.2018
Es nist kaum zu glauben. Gestern Regen, Schnee in Deutschland und...
Hafen von Greetsiel
Ein wunderschöner Herbstag
2 Nur noch kurz zum Pilsumer Leuchtturm .....
.... hier kann man sich trauen lassen, wenn man(n)/frau sich...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.491
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 08.11.2018 um 13:39 Uhr
Greetsiel ist es wert, dass man mehrmals hinfährt.
H. Peter Herold
27.191
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.11.2018 um 13:48 Uhr
Ja und ich habe ja nur etwa 90 km zu fahren. Da kann man wirklich nal kurtz auf einen Tee hinfahren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
27.191
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weiße und rote Christrosen, Minialpenveilchen
Aus meinem Garten
Es ist kalt geworden, die Gartentätigkeit beendet. Nun hoffe ich auf...
Stadtpark hinter meinem Haus im Abendrot
Abendstimmung in Friesoythe
Es wird dämmerig und Ruhe kehrt ein. Ich fühle mich hier schon so,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Reiseberichte

Reiseberichte
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
2. Museum in Wiesbaden - Besuch 21.10.2018 .....
.... siehe auch 1. Teil. Ausstellung geht noch bis 21. April...
1. Besuch der Ausstellung "Eiszeit Safari" 7.10.18 - 21.4.2019 ....
... im Museum Wiesbaden am 21. Oktober 2018 Eine faszinierende...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Auflauf,hier sieht man die Okraschoten schön
Persischer Auberginenauflauf mit Gullasch
Dieses Gericht mögen wir beide sehr gerne.Es schmeckt auch nur in der...
Symbolfoto - A. Dreher bei pixelio.de
"Zweiter Anlauf: Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
Normalerweise ist es nicht meine Sache auf einem Thema rum zu reiten....
Weiße und rote Christrosen, Minialpenveilchen
Aus meinem Garten
Es ist kalt geworden, die Gartentätigkeit beendet. Nun hoffe ich auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.