Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Präsentation der aktuellen Herbst-Wintermode für Senioren

Stephan Körner vom Modemobil
Stephan Körner vom Modemobil
Gießen | Das Foyer des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach wurde an einem Nachmittag innerhalb einer halben Stunde kurzerhand in ein Modegeschäft verwandelt. Viele Kleiderständer mit der aktuellen Herbst-Wintermode des Modemobils standen im Karree und an den Wänden. Hier war ein Tisch mit Unterwäsche aufgebaut, dort ein Tisch mit Schuhen und natürlich gab es auch einen Spiegel und eine Umkleidekabine. Viele Seniorinnen und auch Senioren schauten sich die Kleidung an und fachsimpelten. Es wurde über die Farben und Modelle gesprochen und natürlich auch über die Preise diskutiert. Der Höhepunkt war dann die Kleiderpräsentation. Stephan Körner vom Modemobil zeigte einige Stücke und gab Informationen über Hersteller, Qualität und Stoffe. Herren wie Damen hörten interessiert zu und applaudierten am Ende der Vorführung.

Mehr über

spaß (386)Senioren (373)Mode (37)Freude (191)Altenheim (198)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Jolie und Piri Piri erfreuten wieder…
…viele Bewohner und Bewohnerinnen des AWO Sozialzentrums Degerfelds...
Einen lustigen Nachmittag…
…bescherte Friedel Werner den Senioren im AWO Sozialzentrum Degerfeld...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Allein im Alter ? Nicht mit uns
Der Verein „Wege aus der Einsamkeit“ wurde 2007 von Dagmar Hirche in...
Jasou lässt die Herzen höherschlagen
Am Samstag kam der griechische Mischlingsrüde Jasou mit Christine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.105
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vierbeiniger Besuch erfreute sehr
Die Vierbeiner Piri Piri und Jasou mit ihren Zweibeinern Doris...
Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild beim 9. Hessischen Breitbandgipfel 2018: Breitbandberater Dennis Pucher, Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen), Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Landrätin Anita Schneider (Kreis Gießen), Breitbandberater Klaus Bernhardt (v.l.n.r.)
Interview: Auf in die Gigabitgesellschaft – was macht der Breitbandausbau in Mittelhessen?
Interview mit den regionalen Breitbandberatern Klaus Bernhardt und...
St. Knut Tag
Nein, es ist keine Erfindung eines Möbelhauses, es gibt ihn wirklich...
Christina Mülich (M.) freut sich mit ihrer Freundin Christiane Dellner über das von Horst Schäty mitgebrachte T-Shirt mit den Autogrammen der BVB-Spieler.
Trikot mit den Unterschriften der BVB Spieler überreicht
Groß war die Freude bei Christina Mülich aus Wißmar, als sie dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.