Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

FINDUS sucht nach Sport, Spiel und Spaß

Gießen | Der Miniatur-Australian-Shepherd Findus kam aus schlechter Haltung zu uns.
Der junge Rüde macht seinem Namen alle Ehre, den wie sein Namensvorbild ist er äußerst kreativ, wenn er sich etwas vorgenommen hat. Hier bei uns im Tierheim ist seine große Herausforderung das Überwinden von Zäunen, da er sich alleine langweilt und dann gerne die anderen Hunde, bzw. lieber noch seine Bezugspersonen besuchen möchte.
Am Alleinebleiben wird daher noch etwas geübt werden müssen.
Er verträgt sich gut mit anderen Hunden und wäre auch gut als Zweithund geeignet. Ob die anderen Hunde größer oder kleiner als er sind, stört ihn dabei nicht.
Standfeste Kinder wären für ihn eine willkommene Abwechslung (jüngere könnte er durch sein springen unabsichtlich verletzen).
Einzig manche Männer (v.a. groß und stämmig) findet er doch etwas gruselig. Hier sollte er noch behutsam “an die Pfote genommen werden”, damit er versteht dass ihm nichts passiert und er nicht rückwärtsgehend den bösen Wolf spielen muss.
Trotz seiner geringen Größe: In Findus steckt ein richtiger Hütehund welcher für ein gutes Zusammenleben auch geistig gefördert werden möchte. Wer Spaß an Hundesport (Mantrailing, Treibball, Dogdancing, etc) hat wird in Findus sicher einen guten Begleiter finden. Zuerst muss aber selbstverständlich an seiner Grunderziehung gearbeitet werden.
Wer gibt dem kleinen Workaholic ein schönes Hundeleben?

Stammdaten: Miniature American Shepherd, geb.: 19.16.2017, kastrierter Rüde.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Homepage oder in einem persönlichen Gespräch.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
WISSENSWERTES - Bundestagsentscheidung (29.11.2018) über die betäubungslose Ferkelkastration - JEDE STIMME ZÄHLT -
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Fabian
Der Herbst wird kuschelig
Mit den Katzenkindern vom Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich...
Unbezahlbare GALINA
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
Erleben Sie mit uns das Sommerfest 2018 im Tierheim Gießen
Am Sonntag, den 12. August findet von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr das...
Wer gibt dem Schäferhundmann HERR SCHÄFER eine Chance auf ein Familienleben ?
Herr Schäfer, Rüde, kastriert, geboren circa Anfang 2011,...
COOPER und CHESTER möchten endlich ein richtiges Hundeleben führen! -- vermittelt
Die beiden Brüder Cooper und Chester sind im Dezember 2017 geboren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unbezahlbare GALINA
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
Zwerghamster "T-REX" sucht hamstererfahrene Leute
T-Rex und Billy (nicht auf dem Bild) wurden in zwei Pappkartons an...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild beim 9. Hessischen Breitbandgipfel 2018: Breitbandberater Dennis Pucher, Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen), Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Landrätin Anita Schneider (Kreis Gießen), Breitbandberater Klaus Bernhardt (v.l.n.r.)
Interview: Auf in die Gigabitgesellschaft – was macht der Breitbandausbau in Mittelhessen?
Interview mit den regionalen Breitbandberatern Klaus Bernhardt und...
St. Knut Tag
Nein, es ist keine Erfindung eines Möbelhauses, es gibt ihn wirklich...
Christina Mülich (M.) freut sich mit ihrer Freundin Christiane Dellner über das von Horst Schäty mitgebrachte T-Shirt mit den Autogrammen der BVB-Spieler.
Trikot mit den Unterschriften der BVB Spieler überreicht
Groß war die Freude bei Christina Mülich aus Wißmar, als sie dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.