Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stadtwerke Gießen schulen Führungskräfte der städtischen Ämter in Sachen Energieeffizienz

Amtsleiterinnen und Amtsleiter der Stadt Gießen auf der Schulung im Wasserwerk Queckborn.
Amtsleiterinnen und Amtsleiter der Stadt Gießen auf der Schulung im Wasserwerk Queckborn.
Gießen | Auf Betreiben des Hochbauamts der Stadt Gießen wurde vor Ort ein Energiemanagement etabliert, das die Stadtwerke Gießen (SWG) seit zwei Jahren für die Universitätsstadt durchführen. Ziel ist es, den Energie- und Wasserverbrauch und die damit verbundenen Kosten in den städtischen Liegenschaften kontinuierlich zu senken. Der bislang erzielte Erfolg kann sich sehen lassen: Rund 584.000 Euro Ersparnis für das Jahr 2016 weist der erste Energiebericht aus.
„Es gibt noch ein deutlich größeres Einsparpotenzial bei der Stadt“, weiß Michael Rösner, Leiter Vertrieb Privat- & Gewerbekunden bei den SWG und als solcher verantwortlich für die Organisation einer speziellen Schulung: Am 18. September folgten 17 Amtsleiterinnen und Amtsleiter der Stadt Gießen seiner Einladung zu einer Veranstaltung im Wasserwerk Queckborn. Hier erfuhren sie von ausgewiesenen Experten, wie sie aktiv zu einer weiteren Reduktion des kommunalen Energiebedarfs beitragen können.

Theorie und Praxis
Die intensive Schulung gliederte sich in einen informativen Vortrag zum „Energiesparen in städtischen Einrichtungen“ und einen eineinhalbstündigen
Mehr über...
Workshop mit dem Titel „Einsparpotenziale entdecken und Mitarbeiter motivieren“. Dieser diente dazu, den Führungskräften zu vermitteln, wie sie die zahlreichen kommunalen Angestellten dauerhaft für das Thema Energieeffizienz begeistern können. „Die Amtsleiterinnen und -leiter sind wichtige Multiplikatoren. Wenn es ihnen gelingt, die überwiegende Mehrzahl der städtischen Bediensteten mitzunehmen und sie zu energiesparendem Verhalten zu motivieren, sollte sich das noch vorhandene Sparpotenzial weitgehend erschließen lassen“, erläutert Martin Zielke, der bei den SWG für das Energiemanagement zuständig ist.

Solche jährlichen Schulungen sind fester Bestandteil des Energiemanagements, wie es die SWG für die Stadt durchführen. Folgerichtig organisieren die Stadtwerke Gießen schon seit 2017 vergleichbare Weiterbildungen. Diese richten sich nicht nur – wie aktuell – an die Leiterinnen und Leiter der verschiedenen Ämter, sondern auch an die zahlreichen Hausmeister, die für die Stadtverwaltung tätig sind sowie an das Personal in den Kindergärten und –tagesstätten.

In einer speziellen Schulung im Wasserwerk Queckborn vermittelten die SWG den Amtsleiterinnen und Amtsleitern der Stadt Gießen, wie sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Energiesparen motivieren können. Ziel ist es, den Energieverbrauch der Stadt Gießen nachhaltig zu senken.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SWG machen E-Mobilität erschwinglich
Mit einem innovativen Konzept bringen die Stadtwerke Gießen frischen...
Silvester-Shuttle in der Silvesternacht
Sicher nach Hause – mit dem SWG-Fahrplan an Weihnachten, Silvester...
Neue Tarife im Nahverkehr
Zum 1. Januar 2019 passt der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) die...
the Keller Theatre: The Lover; Foto: Christina Simon / Markenflora
The Keller Theatre spielt "The Lover" , Premiere am 15.02.2019 um 19:30 Uhr in der Kleinen Bühne Gießen
Mit "The Lover" verspricht das englischsprachige Keller Theatre...
Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Viel Spaß mit dem Energietheater
Wie kommt Wasser ins Haus? Woher stammt es? Und wofür verwenden...
the Keller Theatre: Keine Aufführungen von ..."Christmas Carol" dieses Wochenende
Aus Krankheitsgründen müssen die beiden Vorstellungen der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.666
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Petra Behle (2. v.l.), Prof. Dr. Fritz Lampert (9. v. l.), Ina Weller, Peter Neidel, Matthias Funk, Gerhard Becker, Dr. Matthias Rinn und Carsten Koch (rechte Seite von rechts nach links).
25 Jahre gemeinsam gegen den Krebs
Radeln für den guten Zweck – seit 1983 treten alljährlich Prominente...
Schulleiterin Rita zum Winkel (hinten links) und Frank Hubner, Vorsitzender des Förderkreises der Grundschule Sonnenberg e. V., Stephanie Orlik der SWG und die Schulkinder.
Begehrte Pausenflitzer
Erst Deutsch, dann Mathe oder direkt eine Doppelstunde Sachunterricht...

Weitere Beiträge aus der Region

Tonisha Baker spielt auch in der Saison 2019/20 für den BC Pharmaserv Marburg.
BC Marburg: Neues von Tonisha Baker
Intensiv spielen und genießen Seit September 2013 läuft Tonisha...
"Wilde Hummel" CITA
Cita – oder auch kleine Chaosqueen oder wilde Hummel – ist ein...
Marx wäre heute dabei gewesen
Heute waren über 800 Schülerinnen und Schüler auf der Straße mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.