Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch

Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Gießen | „Wir dürfen nicht schlafen!“

CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv Marburg – Sokol Hradec Králové (Mittwoch, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle).

Am Mittwoch beginnt für das Pharmaserv-Team in dieser Saison der dritte Wettbewerb. Am ersten Spieltag der Central Europe Women League empfängt der nach sechs Partien ungeschlagene Spitzenreiter der Bundesliga den Tabellenfünften der tschechischen ZBL.

Sokol Hradec Králové gewann in der nationalen Liga zuletzt zwei Spiele in Folge. Gerade erst am Samstag rang die Mannschaft aus Nordostböhmen den bis dato ungeschlagenen KP Brno mit 78:74 nieder. In Tatsiana Likhtarovich steht eine Spielerin im Kader des Teams aus Königgrätz, die vorige Saison zeitweilig für den späteren Deutschen Meister Keltern auflief.

Der Tschechische Pokalfinalist und Meisterschaftsvierte des Vorjahres weist derzeit in der ZBL eine Bilanz von vier Siegen und drei Niederlagen auf. Die Gäste reisen mit einem ausgeglichenen Kader an: Sieben Spielerinnen erzielen durchschnittlich neun oder mehr Punkte pro Spiel.

BC-Trainer Patrick Unger fordert von seinen Schützlingen eine Steigerung im Vergleich zum 86:65-Heimsieg gegen Freiburg: „Das war unser schlechtestes Spiel diese Saison, was unsere Defense betrifft. Wir dürfen nicht schlafen und müssen wieder aggressiver verteidigen.“

Verzichten müssen die Gastgeberinnen auf Paige Bradley. Die Aufbauspielerin zog sich im Liga-Spiel am Samstag einen Bänderriss im linken Fußgelenk zu und fällt mindestens drei Wochen aus.


Nach der CEWL-Vorrunde im Modus Jeder-gegen-jeden mit Hin- und Rückspiel, erreichen die beiden besten Teams der Gruppe das Final Four. Das findet am 23. und 24. Februar 2019 statt. Die Ausrichtung wird noch vergeben. In der anderen Gruppe spielen die Young Angels Košice (Slowakei), Žabiny Brno (Tschechien) und UBI Graz (Österreich) die beiden anderen Teilnehmer für das Finalturnier aus.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Ein Intercity der Linie 26 verlässt den Gießener Bahnhof, daneben ein Regionalexpress der Linie RE 99 der Hessischen Landesbahn auf Gleis 4.
Fahrgastverbände aus Hessen und Niedersachsen kritisieren Unterbrechung des ICE-Verkehrs während der langen Bauphasen in 2019 und den Folgejahren auf der Schnellfahrstrecke und der Main-Weser-Bahn
Die DB-Fernzuglinie 26 wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 von...
Marian Schicks Transfer und die Folgen für Leverkusen und Gießen
Mit einer positiven Transferüberraschung warteten die Bayer Giants...
von re: Landrätin Kirsten Fründt, 2. Vorsitzender Wolfgang Urban, 1. Vorsitzender Bernd Gökeler, Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, die Mitarbeiter/innen; Josef Bauer, Mira Wiesella, Marion Kaschner, Stefanie Ingiulla, Linda Sprenger
NTB e.V. - Netzwerk für Teilhabe und Beratung
In Marburg wird etwas für Behinderte und ihre Angehörigen bewegt....
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
2.795
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geburtstagskind Paige Bradley scheiterte in Wasserburg Sekunden vor Schluss knapp mit einem Dreierversuch.
Niederlage in Wasserburg, im Pokal gegen Herne
Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv...
Im Hinspiel gegen Wasserburg erzielte Marburgs Finja Schaake acht Punkte.
Freitag: Auswärtsspiel beim Pokalsieger
Zwischen Gelassenheit und Anspannung Damen-Basketball-Bundesliga:...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019 gastiert das Michele Alberti Trio feat. Hans Kreuzinger im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019...
Geburtstagskind Paige Bradley scheiterte in Wasserburg Sekunden vor Schluss knapp mit einem Dreierversuch.
Niederlage in Wasserburg, im Pokal gegen Herne
Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv...
Sascha Lobo
Die Technologie und Verhaltensweise der Menschen
Auf der Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen am gestrigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.