Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das war am Freitag um kurz vor zwölf, in Nürnberg!

Wir waren wieder mal unterwegs im südlichen Deutschland, es war kurz vor zwölf, der Platz davor war gut besucht und alles wartete auf den Mittag, Punkt 12 Uhr auf das Glockenspiel! Der bekannte Christkindlmarkt in Nürnberg findet dort bald wieder statt.
Wir waren wieder mal unterwegs im südlichen Deutschland, es war kurz vor zwölf, der Platz davor war gut besucht und alles wartete auf den Mittag, Punkt 12 Uhr auf das Glockenspiel! Der bekannte Christkindlmarkt in Nürnberg findet dort bald wieder statt.

Mehr über

Nürnberg (7)Kirchen (29)Glockenspiel (1)Franken (3)Christkindlmarkt (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

in Kaufering bei Landsberg/Lech
Bayern!
Schöner Brunnen und die Sebalduskirche stand da im Mittelpunkt und nicht das Gerüst! Vielleicht kann ich es in diesem Jahr noch einmal ohne Gesrüst aufnehmen, Nürnberg steht evtl. noch auf dem Programm.
Der Blick zurück, genau vor einem Jahr war es!
Turm des Schlosses
Ich hab genug - Gottesdienst mit Kantate von Joh. Seb. Bach
Lamberti Kirche im Oldenburg am heutigen Sonntag. Nach einem...
St. Marien in Friesoythe
Musikalisches Wochenende in Friesoythe und Oldenburg
Am Samstag feierte der Motettenchor Friesoythe sein 50. Jubiläum und...

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
7.967
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 27.10.2018 um 20:57 Uhr
Das war unser zweiter Besuch in dieser Stadt, aus familiären Gründen, in diesem Jahr. Es gibt dort viel zu sehen und muss wohl sehr viel Zeit mitbringen um alles sehen zu können!
Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.10.2018 um 15:52 Uhr
Vielleicht in Ulm oder Freiburg?
Wolfgang Heuser
7.967
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.10.2018 um 17:30 Uhr
Nein, beides trifft nicht zu, in Ulm waren wir am 8. Oktober, das war der letzte Schnappschuss und Beitrag. In dieser Stadt waren wir im Juli schon mal und jetzt vom 24. bis 26. Oktober, aber nicht auf Urlaub, Danke zum Interesse an dem Thema!
Bernd Zeun
11.355
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 29.10.2018 um 13:14 Uhr
Wolfgang, hast du denn beim Zuhören auch eine Rostbratwurst dazu gegessen? :-)
Wolfgang Heuser
7.967
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.10.2018 um 14:22 Uhr
Hallo Bernd, es gab drei davon ins Brötchen, aber erst nach dem Glockenspiel auf diesem Kirchturm. Auch der Markt davor war sehr gut mit vielen Touristen besucht, dass Wetter war an diesem Tage ideal!
Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 30.10.2018 um 00:03 Uhr
Dann könnte/müsste es Nürnberg sein.
Wolfgang Heuser
7.967
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.10.2018 um 09:56 Uhr
Stimmt, in dieser Stadt scheint wohl immer was los zu sein, ob Messe oder andere Veranstaltungen, es sind auch sehr viele Kurzbesucher (Touristen) unterwegs!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.967
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch in diesem Herbst sind wieder Äpfel am Baum hängen geblieben. Sie sind immer wieder ein gefundenes Fressen für solche Wildvögel in der kalten Jahreszeit, das ist ein aktuelles Bild vom 1. Advent!
Die Wacholderdrossel am Frostapfel
Die Meisenkugel an der Stange und im Futterkäfig aufgehängt
Der Waschbär am Futterplatz der Vögel!
Der Waschbär ist inzwischen auch ein Thema in der Tageszeitung. Im...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das war mir am letzten Wochenende so ins Bild gekommen, hängt der Funkmast vom Hoherodskopf etwa am Haken ;-))
Den Sendemast am Haken genommen....
Abenddämmerung und Abendrot vom Hoherodskopf aus gesehen, der Skilift steht bereit, so gesehen am letzten Wochenende!
Abendrot und Eindrücke vom Hoherodskopf aus gesehen!
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Traum des FC Fischer ist geplatzt ein Kommentar!
So könnte man die momentane Situation beim FC Gießen beschreiben ....
Der Bund Königin Luise - ein Kampfbund der völkischen Frauenbewegung
Hitler verdankt seinen ‚Erfolg’ auch einer Reihe von völkischen...
Kickers Offenbach ist sauer !!
Nach und nach tauchen immer mehr Dinge auf, was kommt als nächstes ?...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.