Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

20.Welttag des Stotterns - 22.Oktober

Gießen | Heute ist der 20.Welttag des Stotterns, ein Tag an dem stotternde Menschen weltweit zu Wort kommen und über ihre sprachliches Handicap aus erster Hand berichten.

Alleine in der Stadt Gießen mit seinen rund 87.000 Einwohnern befinden sich darunter 870 stotternde Frauen und Männer (1% der Bevökerung stottert) die beim ergreifen des Wortes darum ringen ohne Vorurteile aussprechen zu dürfen. Gut gemeinte Ratschläge wie "Hol erst mal tief Luft", "denk erst nach bevor du sprichst" oder das allseits beliebte: "Das ist doch nicht schlimm" helfen nicht sondern verschlimmern die Situation für stotternde Menschen.

Stottern ist eine anerkannte Behinderung (ICD10, F98.5) das häufig durch das Wiederholen und langziehen von Silben und Wörten sowie Mitbewegungen z.b. der Arme während des sprechens sich äußerlich bemerkbar macht. Die nicht äußerlich sichtbaren Merkmale des Stottern wie die oft verletztenden Reaktionen der Mitmenschen sowie stumme Blockaden bleiben dagegen für die meisten unter uns im verborgenen.

7 Tipps für Nicht-Stotternde:

1.) Verzichten Sie auf gutgemeinte Ratschläge
2.) Warten Sie bis der Stotternde alleine und vollständig seinen Satz vollendet hat.
3.) Bewahren Sie den natürlichen Blickkontakt
4.) Fragen Sie ruhig nach, wenn Sie etwas inhaltlich nicht verstanden haben.
5.) Zeigen Sie einen offenen Umgang mit dem Stottern
6.) Lachen Sie nicht über sondern mit stotternden Menschen
7.) Zeigen Sie Zivilcourage wenn einer Stotternder verbal oder körperlich angegriffen wird.

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Welttag des Stotterns.

Joachim Haas, Stotterer Selbsthilfegruppe Gießen
Homepage: www.giessen.stottern-hessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Das Abi in der Tasche: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums mit ihren Lehrkräften.
Hälfte aller Abschlüsse mit Note 1: Abendschule Gießen entlässt 15 Abiturienten
Die Abendschule Gießen entlässt in diesem Semester 15 erfolgreiche...
Betroffene Anliegern in Wetzlar, Phönixstraße: Hier liegen die Straßenbeiträge bei 88.300, 83.300, 50.000, 32.500 usw. --> https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-88 300-Euro-fuer-die-Phoenixstrasse-_arid,1243675.html
Straßenbeiträge und Schäden an Häusern in Münchholzhausen --> TV-Sendung Kabel 1 am 14.8.2018 ab 22:20 Uhr
https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar/weitere-berichte-re...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim Haas

von:  Joachim Haas

offline
Interessensgebiet: Gießen
Joachim Haas
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Herz für Flüchtlinge
Wir können die ankommenden Flüchtlinge auch mit dem Lied: »Drink doch...
Stotter-Logo (Bildrechte verhanden)
15.Welttag des Stotterns - 22.Oktober 2013
Morgen am 22.Oktober 2013 ist der 15.Welttag des Stotterns. Ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Stottern

Stottern
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
20.Welttag des Stotterns - 22.Oktober
Heute ist der 20.Welttag des Stotterns, ein Tag an dem stotternde...
Stotter-Logo (Bildrechte verhanden)
15.Welttag des Stotterns - 22.Oktober 2013
Morgen am 22.Oktober 2013 ist der 15.Welttag des Stotterns. Ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Die B-Jugend der JSG Wirberg freut sich zusammen mit den Trainern Manuel Reitz (blaue Jacke links) und Adrian Münch (blaue Jacke rechts) über 25 Fußbälle und ebenso viele Team-Sweatshirts. Stephanie Orlik von den Stadtwerke Gießen übergab die Ausrüstung.
Gemeinsam kicken
Zahlreiche, vor allem kleinere Vereine in ländlichen Gegenden stehen...
VertreterInnen der Lebenshilfe Gießen und der Bürgerstiftung Mittelhessen freuen sich gemeinsam mit einigen BewohnerInnen des „Mitleben“-Hauses über die nun mögliche Realisierung eines neuen Pavillons.
„Aus unserer Sicht einfach wegweisend“ - Großzügige Spende der Bürgerstiftung Mittelhessen für das Lebenshilfe-Wohnprojekt „Mitleben“
Giessen (-). Über eine großzügige Spende von 10.000 Euro für den Bau...
Vitos-Geschäftsführer Stefan Düvelmeyer (links) und der Ärztliche Direktor, Professor Dr. Michael Franz, stellen die neue Inforeihe „Psyche & Seele“ vor. Sie ist offen für alle Interessierten. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Psyche & Seele: Vitos Gießen-Marburg startet neue Inforeihe
Gießen-Marburg, 20. November 2018. Welche Sorgen und Nöte haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.