Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine Region macht Zukunft

Gießen | Gibt es etwas Spannenderes als die Zukunft zu gestalten? Der Verein Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zum Regionalforum „10 Jahre GießenerLand e. V.- Eine Region macht Zukunft“ am 09. November ab 15 Uhr, Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Wettenberg, Am Festplatz 17 in Wißmar. Werfen Sie mit Experten aus Forschung und Praxis einen Blick in die Zukunft des ländlichen Raumes. Sie zeigen in interessanten Fachvorträgen was möglich ist und geben neue Denkanstöße.

Landrätin Anita Schneider stellt die Entwicklungsperspektiven des ländlichen Raumes am Beispiel des Landkreises Gießen dar. Auch der Zukunftsforscher und Stadtgeograf Dr. Stefan Carsten richtet seinen Blick nach vorn. Er präsentiert in seinem Vortrag verschiedene Zukunftsszenarien. Darin geht es um Wohlstandsmodelle, Produktionsweisen und Energielandschaften. Eine Forschung der Gegenwart betreibt Journalist und Glücksforscher Markus Bender. Er stellt Ergebnisse aus der Glücksforschung und seiner eigenen Erhebung im Gießener Land vor. Bei allen theoretischen Ansätzen kommt es auf das Engagement der Einzelnen an. Einige Projektträger erläutern, wie sie ihre Projektideen mit Fördermitteln aus europäischen Förderprogramm LEADER verwirklichen.

Das Regionalforum stellt den richtigen Ansprechpartner zur Seite um über Ihre Ideen zu sprechen, von Erfahrungen zu profitieren und neue Gedanken zu spinnen.

Der Verein freut sich auf einen inspirierenden Nachmittag und über Ihre Anmeldungen bis zum 1. November per Mail (region@giessenerland.de) oder Fax 0641 97 19 55 36.

Mehr Informationen unter www.giessenerland.de

Foto: @Fotolia, Robert Kneschke

Mehr über

Zukunftsforscher (1)Region GießenerLand (12)LEADER (11)förderung (140)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julien Pascal Weber gewinnt die Silbermedaille beim Münster-Detmold-Cup
Aufgrund eines Gegnermangels für unseren Nationalkadersportler beim...
Zweimal Gold beim Niederrhein Cup
SPORTING Taekwondo entsandte zum Niederrhein Cup in Duisburg drei...
Trainer Eugen Kiefer mit Maxim Becker, dem Goldmedaillengewinner aus Belgien in der Kadetten-Klasse -41 kg
Maxim Becker erkämpft Goldmedaille in Belgien
The International Ans Trophy wird jedes Jahr Unterbeteiligung vieler...
Mitfeiern am Tag der Regionen
Der Verein Region GießenerLand lädt herzlich ein zum Tag der...
Silbermedaille bei Weltranglistenturnier Croatia Open
SPORTING-Kämpferin Jill-Marie Beck reiste trotz Knieverletzung zum...
Erste Idee einer E-Bike-Route vor Ort getestet
Eine Radroute soll die nördlichen Kommunen im Gießener Land...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Region GießenerLand e.V. ...

von:  Region GießenerLand e.V. ...

offline
Interessensgebiet: Gießen
Region GießenerLand e.V. ...
136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erste Idee einer E-Bike-Route vor Ort getestet
Eine Radroute soll die nördlichen Kommunen im Gießener Land...
Mitfeiern am Tag der Regionen
Der Verein Region GießenerLand lädt herzlich ein zum Tag der...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Spendertruppe
Nach der Blutspende kommt die Schnupperfahrt nach München
Die Mitglieder des FC Bayern Fanclub Gießen Bulls nutzten die...
Der Oldtimermarkt Technorama
Am Samstag den 16. März waren wir in Kassel auf dem Messegelände. Wie...
Ein altes Mädchen
Diese Harley-Davidson rollt schon viele Jahrzehnte durch die Welt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.