Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Baustelle Lahnwiese: Zeiteinsparung durch Bäder-Module.

Gießen | Beim Bauen ist Zeit kostbar, das macht man sich zu nutzen, hier an den Lahnwiesen, durch den
Einsatz durch Bäder-Module. In diesen Modulen ist ein fertiges Bad schon fertig montiert.
Alle Gegenstände sowie Fliesen, Heizkörper, Sanitärgegenstände Lichtschalter und Beleuchtung.
Geliefert werden diese Bausteine mit einer verschlossener Baustellentür.
Diese Bausteine sind komplett verrohrt und es brauchen später nur noch angeschlossen werden
(Bild 3). Auf den Bild 4 sieht man den eingebauten Spülkasten.
Diese Bausteine können aber noch mehr, wie auf den Bild 5 zu sehen ist wurde hier die Wasser und Elektroinstallation mit vorgesehen.
Durch diese Bausteine lässt sich sehr viel Zeit sparen, da hier pro Gebäude über 20 Wohnungen entstehen. Diese Module werden auf Vorrat hergestellt damit sie dann zur Verfügung stehen wenn sie gebraucht werden. Bilder 5 bis 8 zeigt eingebaute Bausteine.

Zur Zeit entstehen Gebäude 3 und 4 von insgesamt 8 Gebäuden für dieses Baufeld.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerbetrieb.
Versteckt sich hier ein „Winter- Verkehrszeichen“ oder ist das nur ein Schildbürgerstreich?
Woran ist so ein Verkehrszeichen zu erkennen? Vielleicht daran das...
Geburtstag: Alte Post wird heute 155 Jahre alt! Alles Gute für die Zukunft!

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild beim 9. Hessischen Breitbandgipfel 2018: Breitbandberater Dennis Pucher, Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen), Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Landrätin Anita Schneider (Kreis Gießen), Breitbandberater Klaus Bernhardt (v.l.n.r.)
Interview: Auf in die Gigabitgesellschaft – was macht der Breitbandausbau in Mittelhessen?
Interview mit den regionalen Breitbandberatern Klaus Bernhardt und...
St. Knut Tag
Nein, es ist keine Erfindung eines Möbelhauses, es gibt ihn wirklich...
Christina Mülich (M.) freut sich mit ihrer Freundin Christiane Dellner über das von Horst Schäty mitgebrachte T-Shirt mit den Autogrammen der BVB-Spieler.
Trikot mit den Unterschriften der BVB Spieler überreicht
Groß war die Freude bei Christina Mülich aus Wißmar, als sie dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.