Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rätsel: was bedeuten die Verkehrsschilder Nr.30, 31 und 32?

Gießen | Tipp:
Sie wurden in der Nähe von Wasser entdeckt:).
Freue mich auf kreative Vorschläge.

 
 
3
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Verkehrsschild Nr. 27 in Italien- was macht die Person denn dort?
Verkehrsschild Nr. 26 in Italien- aber noch nicht in Deutschland gesehen. Wer kennt die Bedeutung?
Verkehrsschild Nr. 28 - an gleicher Stelle wie 26 und 27:)
Tipp zum Abkühlen: Füße ins Wasser
Beim Essen heißt es, das Auge isst mit, vielleicht kühlt es auch mit...
Verbot für Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern
Anhaltende Trockenheit, kein Regen und auch kurzfristig keine...
Verkehrsschild Nr.29 erklärt sich von selbst

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.569
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 12.10.2018 um 16:44 Uhr
30: Öffnen sie zunächst an den scharfen Korallen eine ausreichend blutende Wunde.

31: Hampeln und winken sie im Wasser herum um den lockenden Aderlass wellenförmig zu verteilen

32: Warten sie auf die so angefütterten Raubfische (Hier Symbolisch dargestellt um kein Tier zu diskrimminieren oder zu verletzen)
Bernd Zeun
10.908
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.10.2018 um 17:47 Uhr
30: Springen für Knallköpfe erlaubt
31: Vorsicht! AfD- und Pegida-Anhänger im Wasser
32: Surfzone für Selbstmörder
Kurt Wirth
1.554
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 12.10.2018 um 18:03 Uhr
30: Das Korallenriff schlägt zurück
31: Hier ist der Never-Come-Back-Strand
32: für einen menschenfreundlichen Islam
Martina Lennartz
5.596
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 17.10.2018 um 20:49 Uhr
Sehr originelle Ideen. Vielen Dank!

Hierr die Auflösung:

1. Submerged rocks
2. Strong current
3. Beware of strong waves
H. Peter Herold
27.251
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.10.2018 um 10:22 Uhr
Die Bilder sprechen für sich, siehe die ersten drei Kommentare :-)
Christian Momberger
11.116
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.10.2018 um 17:58 Uhr
Ich habe es erst jetzt gesehen, 1 und 3 hätte ich wohl auch (fast) so erkannt, wie Martina's Auflösung. Aber bei der 2 musste ich doch etwas rätseln, was das sein könnte und wäre wohl nicht drauf gekommen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
5.596
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute, am Tag der Menschenrechte, stellen wir fest:
ginge es wirklich um Menschenrechte, müsste kein Mensch auf der Welt...
Therapiehunde machen den Biologieunterricht lebendig
Auch in diesem Jahr nutzen wir den inzwischen vertrauten Kontakt zur...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Darwin hat die Reptilienkinderstube entdeckt. Doch im Sand stöbern darf er nicht!
Wie entstehen Reptilienkinderstuben?
Für eine Reptilienkinderstube braucht es eine Südhanglage, die nicht...
hier wird nicht gebaut sondern gepflegt
Der Heßler in der Lahnaue ist europäisches Schutzgebiet
Nach dem Kiesabbau wurde die Fläche renaturiert. Hier hat man über...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Arbeitsagentur Gießen zwischen den Jahren geöffnet
Die Agentur für Arbeit Gießen ist auch „zwischen den Jahren“...
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kommunalen Umwelt-Treffs im Hauptgebäude der SWG zusammen mit den Referenten der Stadtwerke Gießen Dennis Adams (1. v.links) und Martin Zielke (3.v. links ).
Wissen, wo wie viel Energie verbraucht wird
Viele Kommunen können nicht bis ins Detail nachvollziehen, welche...
Volles Haus bei der Spendenübergabe.
Turnstunden für Kita-Kinder
Kinder brauchen Bewegung. Darüber sind sich alle Experten einig. Aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.