Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Brasilianische Klänge an Francke-Schule

Schüler können auf der Bühne mitmusizieren
Schüler können auf der Bühne mitmusizieren
Gießen | Einen mitreißenden Unterricht erlebten die Schüler der August-Hermann-Francke-Schule durch den Besuch der Musiker von „for@ll - Orchestra Nordestina“. Die neun, in farbenfrohe Kostüme gekleideten Akteure sind allesamt Musikpädagogen oder haben einen Abschluss am Konservatorium gemacht. Ihre Bühnenerfahrung, gepaart mit Liebe zur Musik ihrer Heimat, ließ bei den rhythmusbetonten Liedern den Funken schnell überspringen. Im Rahmen ihrer Europatournee gaben die Musiker, die offiziell als Kulturbotschafter Brasiliens unterwegs sind, ihr Konzert insgesamt dreimal, damit alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 13 in den Genuss von Instrumentalstücken und Gesang kommen konnten. Unter Leitung der Musikpädagogin Milca de Paula erklangen Bass, Gitarre, E-Piano, Saxophon sowie unterschiedliche Flöten und Rhythmusinstrumente. In ihrer Heimat im Nordosten Brasiliens sind die Musiker ehrenamtlich in Favelas der Millionenstadt Recife unterwegs, wo sie im Rahmen einer präventiven Jugendarbeit das christliche Levante-Projekt ergänzen. Diese auch von der deutschen Allianz-Mission unterstützten Freizeitaktivitäten richten sich an Straßenkinder oder vernachlässigte Kinder, um ihnen durch Bildung, Sport und Musik gute Alternativen zu Langeweile, Drogen oder Missbrauch zu bieten.
Mehr über...
Gudrun Henniger, die selbst im Rahmen dieser Arbeit 20 Jahre lang in Brasilien tätig war, übersetzte die Musiker bei ihrem Schulkonzert, wo es nötig war. Aber wenn die brasilianischen Musiker den durch Klatschen, Brustschlagen oder Aneinanderreiben von Händen zu erzeugenden Rhythmus einzelnen Schülergruppen vorgemacht hatten, bedurfte es keiner weiteren Worte, genauso wenig wie bei der Aufforderung zu Ciranda, dem landestypischen Rundtanz. Selbst auf der Bühne zeigten einzelne Schüler, dass sie angesteckt waren von der brasilianischen Lebensfreude und freudig mitmachten. Die zur Verfügung stehende Zeit war viel zu schnell vergangen, gerne hätten Kinder und Jugendliche noch eine längere Reise durch brasilianische Musikstile unternommen und der großen Zabumba-Trommel gelauscht.

Schüler können auf der Bühne mitmusizieren
Schüler können auf der... 
Profis auf der Bühne - Gesang: Milca de Paula
Profis auf der Bühne -... 
Vor der Bühne wird der brasilianische Rundtanz gelehrt und geübt
Vor der Bühne wird der... 
Brasilianische Lebensfreude pur
Brasilianische... 
Horst Brombach (Schulleitung) empfängt ein Buch über Brasilien. Rechts Gudrun Henniger, die übersetzte
Horst Brombach... 
Und wieder kommen andere Instrumente zum Einsatz!
Und wieder kommen andere... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule
In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.153
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule – wie Muri Mut bekommt
Ein ganz besonderer Termin: 40 Kinder werden ihren ersten Schultag an...
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich
Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von...

Weitere Beiträge aus der Region

E-Scooter bringen Profite, lösen aber keine Verkehrsprobleme
(Auszüge aus dem Artikel "Abgehängt" von Vincent Cziesla aus der uz -...
Sponsorenlauf der Evangelischen Stadtmission Gießen
Entlang der Wieseck für den guten Zweck Bewegung tut gut, vor...
Depression: Die Warnzeichen rechtzeitig erkennen
Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.