Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung

Gießen | Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen Besuchern der Ausstellung nur als Schauspieler bekannt. Sie waren erstaunt über die Qualität seiner Bilder. "Sind die Bilder von dem Schauspieler?" Diese Frage ist oft in der Galerie zu hören. Seine Radierungen, Farbsiebdrucke und Lithografien zeigen die Bandbreite seines malerischen Schaffens. Von Persönlichkeiten wie John Lennon, Che Guevara, David Bowie und vielen anderen werden die Charaktere treffsicher aufs Papier gebracht. Humorvolle Momente wie "Die blaue Kuh im Abendlicht" gehören ebenso zu seinem Oeuvre wie das Selbstporträt "Selbst mit Geige" oder auch das Brandenburger Tor "An einem Herbstmorgen in Berlin". Daß Armin Mueller-Stahl auch ein ausgebildeter Konzertgeiger und Schriftsteller ist, kann man aus den Büchern erfahren, die es in der Galerie gibt. Armin Mueller-Stahl - ein künstlerisches Multitalent!

Von Friedensreich Hundertwasser, dem Umweltaktivisten, Architekten und Maler gibt es eine schöne Auswahl von Farbdrucken. In verschiedenen Größen in herrlichen Designerrahmen können die Besucher der Galerie diese farbenfreudigen Arbeiten bewundern.

Ergänzt wird die Ausstellung durch die Ölbilder des Darmstädter Malers Rüdiger Reeg und die figürlichen Keramiken von H.P. Mader.

Die Ausstellung wird bis zum 15.10.18 verlängert und ist auch während der Betriebsferien der Gaststätte Schiffenberg während den üblichen Geschäftszeiten der Galerie zu besichtigen.

www.galerie-auf-dem-schiffenberg.de

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Foto von Peter Eschke
Die Galerie auf dem Schiffenberg startet die nächste Videoprojektion an der Basilika
Im Rahmen der Ausstellung in der Galerie "Malerei und Fotografie...
Der traditionelle Eröffnungsrundgang von Fluss mit Flair im vergangenen Jahr
Sonntag, 19. Mai 2019: „Fluss mit Flair“ findet wieder statt
Auch 2019 lädt das Gießener Kunstereignis „Fluss mit Flair“ zum...
Armin Mueller-Stahl
Galerie auf dem Schiffenberg bietet im Januar wieder hochkarätige Kunst
ARMIN MUELLER-STAHL und A.R. PENCK Beide Künstler kamen 1980 aus...
Jetzt bei „Fluss mit Flair“ bewerben!
Auch in diesem Jahr wird „Fluss mit Fair 2019“ das wunderschöne...
Malerei und Fotografie begegnen sich in der Galerie auf dem Schiffenberg
Die Galerie auf dem Schiffenberg zeigt erstmals die ganze Palette...

Kommentare zum Beitrag

63
Rainer Arnheiter aus Gießen schrieb am 26.09.2018 um 19:47 Uhr
Fein! Das werde ich mir mal ansehen... :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schomburg

von:  Inge Schomburg

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schomburg
268
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto von Peter Eschke
Die Galerie auf dem Schiffenberg startet die nächste Videoprojektion an der Basilika
Im Rahmen der Ausstellung in der Galerie "Malerei und Fotografie...
Malerei und Fotografie begegnen sich in der Galerie auf dem Schiffenberg
Die Galerie auf dem Schiffenberg zeigt erstmals die ganze Palette...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit Bronze dekoriertes Trio (von links): Marburgs Physio Andreas Allmeroth, Trainer Patrick Unger und Co-Trainer Andreas Steinbach.
BC Marburg gewinnt Bronze im Pokal
Ein Spiel der Rekorde Deutscher Pokal: Top-Four: Spiel um Bronze:...
Theodor-Litt-Schule: Berufsschüler erhält PPP-Jahresstipendium für USA-Aufenthalt
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben den Auszubildenden Chris...
Theodor-Litt-Schule: Neuer Schwerpunkt im Beruflichen Gymnasium
Hast du Interesse an Architektur und Bautechnik? ... dann bist du...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.