Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Liebe Jazzfreunde, am Freitag den 21.9.2018 ein weiteres Highlight mit dem Natalya Karmazin Trio im Jazzkeller Grünberg!

Gießen | 1.Jazz-Club Grünberg e.V.

Liebe Jazzfreunde,
am Freitag den 21.9.2018 ein weiteres Highlight mit dem Natalya Karmazin Trio im Jazzkeller Grünberg!

Gemeinsam mit ihrem Mann Serhiy Sayfulin an der Violine und Leon Lissner am Kontrabass präsentiert die in Frankfurt lebende Jazzpianistin energische und klangvolle Kompositionen. Das Musikprogramm besteht aus eigenen, melodischen und kraftvollen Werken, teilweise inspiriert durch die amerikanischen Jazz-Pianisten Keith Jarrett und Richie Beirach.

Die ukrainische Pianistin Natalya Karmazin erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Klavierunterricht, dem später Studien an einer Musik- und Musikfachschule folgten. Nach ihrer Ausbildung an der Musikhochschule in Lemberg belegte sie den Studiengang Jazz- und Popularmusik an der Frankfurter Musikhochschule. 2004 gründet Natalya das International-Jazz-Trio, mit dem sie regelmäßig Konzerte gibt, u.a. im Frankfurter Jazzkeller. Zwei ihrer eigenen Stücke werden 2007 in der Ausgabe HR 3-Rebell live gesendet und sie ist Gast in der HR 3-Sendung hin&weg-clubtour mit Volker Rebell, wo sie improvisierend Stummfilme begleitet.
Im Juni 2006 wechselt Natalya an die Leipziger Musikhochschule zu Prof. Richie Beirach - einem renommierten Jazz-Pianisten, wo sie sich auf ihr Konzertexamen im Bereich Jazz- und Pop-Musik vorbereitet. Als Lehrer und Mentor hinterlässt er einen nachhaltigen Eindruck in Pianospiel und Kompositionen von Natalya, was beim Preisträgerkonzert im Theaterhaus Frankfurt nicht zu überhören war.
Beginn ist um 20:30 unterhalb der Gallushalle Giessener Str.45 –
35305 Grünberg. Eintritt frei! Um eine freiwillige Spende in die Trommel wird gebeten!
Mit jazzigen Grüßen bis zum Freitag im Club!
1.Jazz-Club Grünberg e.V.
Matthias Kammerer
2.Vorsitzender&Musikmanagement

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der 1.Jazz-Club Grünberg lädt ein zu seinem „24. Jazz Meeting 2018“ in der Gallushalle am 03. November 2018 um 20:00 Uhr (Einlaß in die Halle ab 19:30 Uhr).
… original Classic Jazz, Dixie und Swing mit „Peter Glessing...
NICHT VERGESSEN!! heute Freitag den 23.11.2018 ab 20:30 Lousiana Party Gators im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, morgen am Freitag...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 18.1.2019 geht es im Jazzkeller Grünberg weiter mit dem Berry Blue Jazz Trio!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!! HEUTE FREITAG den 7.9.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 07.09.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den...
Liebe Jazzfreunde, unser Dank geht vor allem an Sie als Zuschauer/Zuhörer bei uns im Jazzkeller Grünberg.
MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR wünscht der Vorstand allen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Kammerer

Weitere Beiträge aus der Region

GFV bei OBI
Prinz Andreas I. und Prinzessin Sabrina II. von der Gießener...
Weltgebetstag 2019 Slowenien: Kommt, alles ist bereit !
Jedes Jahr finden sich am 1. Freitag im März Frauen aus vielen...
im Geesthachter Schleusenkanal oberhalb der Schleuse
Die Anfänge des Airbus A380: Schippern auf der Elbe
Jetzt ist der Airbus A380 am Ende. Sein Erstflug fand im Jahre 2005...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.