Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Book Club“ die Frauenkomödie des Jahres

Gießen | Sie treffen sich seit vielen Jahren, lesen Bücher und tauschen sich bei einem Glas Weißwein über den Inhalt aus. Vier Frauen über 60, die nach dem Lesen des Buches „50 Shades of Grey“ wieder die Leidenschaft nach dem anderen Geschlecht entdecken. Mit Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) wird das Thema Männer gemeinsam besprochen. „Book Club“ zeigt, dass auch Frauen im Rentenalter ein selbstbestimmtes Leben führen dürfen. Diane (Diane Keaton) zum Beispiel befreit sich aus der Bevormundung ihrer Töchter, macht sich auf den Weg ihr Leben zu leben. Warum sieht man meist nur junge frische Schauspielerinnen ? Diese Filmkomödie zeigt, dass es auch eine Jane Fonda mit 80 Jahren noch drauf hat. Auch die männliche Besetzung ist nicht mehr taufrisch. Don Johnson, Andy García, Richard Dreyfuss, Craig T. Nelson zeigen in dieser Komödie ihre gefühlvolle Seite. Wie zu lesen beziffern sich die Produktionskosten auf 10 Millionen Dollar. „Book Club“ spielte in den USA und in Kanada bis heute 83 Millionen Dollar ein. Die Menschen die mit mir im Kinosaal waren und ich, wir hatten einen wundervollen, humorvollen Abend.

Mehr über

Leidenschaft (2)Kinofilm (1)Bücher (72)Alter (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...
Ein Leihwagen nicht für alle
Ein Ehepaar aus unserem Bekanntenkreis wollte eine 3-wöchige Reise...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
6.751
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich mache Urlaub
Eine Fahrt im Auto ist für mich schlimm, jedoch im Wohnmobil geht es...
Jugendfeuerwehr hält sich fit
Am heutigen Sonntag erwerben Mitglieder der Jugendfeuerwehren das...

Weitere Beiträge aus der Region

Mitmacher vor großer Leinwand: Marco Kessler (mediashots), Enrico Sinner (Kinopolis) und Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen, v.l.n.r.)
Kinopolis Gießen unterstützt Kampagne #ichmachemittelhessen: Multiplexkino zeigt mediashots-Kinospot mit Mitmachern vor jedem Film
Enrico Sinner, der Betriebsleiter des Kinopolis Gießen, unterstützt...
Liebig-Museum am 22. und 26.09. geschlossen - Führer und Experimentatoren gesucht
Das Gießener Liebig-Museum ist am Samstag, den 22.09., und am...
Ich mache Urlaub
Eine Fahrt im Auto ist für mich schlimm, jedoch im Wohnmobil geht es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.