Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Drei neue Beete auf dem Platz vor der Wissenschaftsachse.

von Peter Baieram 14.09.2018814 mal gelesen2 Kommentare
Gießen | Ich war sehr überrascht als ich gestern die 3 neuen Beete gesehen habe.
Das erste ist schon bepflanzt und es wurde gestern vom Gartenamt Erde in die anderen Beete eingefüllt.
Auch soll die Fläche mit der Wassergebundene Decke entfernt werden (Bild 5) außerdem wie auf dem Bild 6 markiert soll eine Verbindung zu dem Gehweg hergestellt werden.
Die Fläche sahen viele Autofahrer als Parkplatz an und kamen zu hauf.
Auch wird der Abbau der Frühjahrs/Herbstmesse nicht mehr über diesen Platz abgewickelt werden können.
Durch die Beete wird dieser Platz aufgewertet.

 
 
 
 
Rasen statt Schotter
Rasen statt Schotter 
Neue Wegverbindung.
Neue Wegverbindung. 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
6.765
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 14.09.2018 um 15:04 Uhr
Das ist doch mal erfreulich, Blumen statt PKW`s.
Heike Bitzer
582
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 19.09.2018 um 20:50 Uhr
Das ist zwar sehr erfreulich. Ich bin aber mal gespannt, wie die Beete insbesondere nach der Herbstmesse aussehen. Es gibt einfach zu viele zerstörungewütige Zeitgenossen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.157
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
So viele Lehrer wie noch nie
Wahlzeit ist Märchenzeit. Es war ein mal viele Parteien die ........
Aus den Märchen werden dann später meistens Lügen. Zu Bild 1: „So...
Blick auf dem Marktplatz
Sperrung der Neustadt bis zum Marktplatz. Fußgänger sollten wissen wohin sie genau hin wollen, eine Überquerung der Straße ist nicht möglich.
Fußgänger werden sich in der nächsten Zeit Gedanken machen wohin sie...

Weitere Beiträge aus der Region

So viele Lehrer wie noch nie
Wahlzeit ist Märchenzeit. Es war ein mal viele Parteien die ........
Aus den Märchen werden dann später meistens Lügen. Zu Bild 1: „So...
Konzertveranstaltung "MOVIE SOUNDS" 20.+21.10.2018
130 Jahre GV Jugendfreund Watzenborn-Steinberg Großes Kino in der...
Blick auf dem Marktplatz
Sperrung der Neustadt bis zum Marktplatz. Fußgänger sollten wissen wohin sie genau hin wollen, eine Überquerung der Straße ist nicht möglich.
Fußgänger werden sich in der nächsten Zeit Gedanken machen wohin sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.