Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Weil Heimat lebendig ist - Eigene Aktionen zum Tag der Regionen online stellen

Gießen | Vieles von dem, was wir im Alltag tun, hat keinen Bezug mehr zu unseren Regionen. Einkaufen, Essen, Arbeiten, Reisen – alles funktioniert global und ziemlich weit weg von uns. Dabei haben wir so viel zu bieten. Zeit, all das, was wir selber können, wieder in den Vordergrund zu rücken: Das macht der Tag der Regionen. Ein bundesweiter Aktionstag, der seit 20 Jahren gefeiert wird. In diesem Jahr vom 21. September bis 7. Oktober.

Zum Tag der Regionen sind kleine oder große Veranstaltungen willkommen! Organisiert von Vereinen, Direktvermarktern, Institutionen und vielen anderen Akteuren. Sie sollen zeigen, wie einfach es ist regional zu Handeln und damit seine Region zu stärken.

Wer sich daran beteiligen möchte kann seine Aktion unter www.tag-der-regionen.de einstellen und somit für seine Sache und seine Region werben. Denn der Tag der Regionen ist für alle!

Auch der Verein Region Gießener Land ist in diesem Jahr wieder mit dabei. Am 14. Oktober stellt er gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der Apfelwein- und Obstwiesenroute des Landeskreises Gießen, ein Kulturgut ins Rampenlicht, das typisch hessisch ist: Die Streuobstwiese. Neben Direktvermarktern erwarten Sie Handwerkskunst, Töpferwaren, Holz- und Handarbeiten. Wer für seine Region aktiv werden möchte findet an diesem Sonntag die richtigen Ansprechpartner.
Engagierte Menschen zeigen mit Aktionen und vielem mehr wie einfach es ist regional zu Handeln.

Mehr Informationen unter www.giessenerland.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim Obst und Gartenbauverein
Nachhaltigkeit und Regionalität war Thema der Herbstwanderung
Die Bürgerinitiative Schützt die Lahnaue hat das Thema Nachhaltigkeit...
RegioTester zum Tag der Regionen gesucht -Regionalbewegung startet Mitmachaktion „Regionaler Warenkorb“
Die Regionalbewegung und das Aktionsbündnis Tag der Regionen suchen...
„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...
Nachhaltig, landwirtschaftlich und regional- Weil Heimat lebendig ist Informieren und selbst aktiv werden am Tag der Regionen am 29. September am Maislabyrinth in Lich-Eberstadt
Was tut sich in der Landwirtschaft im Gießener Land? Was bewegt junge...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach, Sitzung im November
Der Seniorenbeirat für Laubach und die Stadtteile treibt seine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Region GießenerLand e.V. ...

von:  Region GießenerLand e.V. ...

offline
Interessensgebiet: Gießen
Region GießenerLand e.V. ...
169
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nachhaltig, landwirtschaftlich und regional- Weil Heimat lebendig ist Informieren und selbst aktiv werden am Tag der Regionen am 29. September am Maislabyrinth in Lich-Eberstadt
Was tut sich in der Landwirtschaft im Gießener Land? Was bewegt junge...
Die Gießener Lahntäler – Einladung zur Abschlussveranstaltung
Die Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zur...

Weitere Beiträge aus der Region

Europa, Außengrenzen, Schengen, illegale Einwanderung oder: wohin steuert Deutschland?
Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, hat im Hinblick auf...
FC Gießen tritt weiter auf der Stelle
Nach einen mageren 1:1 gegen Pirmasens kommt der FCG keinen Schritt...
Bäumchen wechsel dich ?
Heiko Schelberg verlässt die Gießen 46ers , er wird doch wohl etwa...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.