Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nicht vergessen! Heute abend, 14.9.18 20 Uhr "Sneak Review" Kino-Kirche in St. Thomas Morus

"Sneak Review" - Kinokirche 14.9.18 20 Uhr St. Thomas Morus
"Sneak Review" - Kinokirche 14.9.18 20 Uhr St. Thomas Morus
Gießen | Der Forderverein St. Thomas Morus e.V. ladt am Freitag, den 14. September um 20 Uhr ein zur „Sneak Review“ - Kino-Kirche in der St.-Thomas-Morus-
Kirche, Grunberger Straße 80. Die Filme, deren Inhalt vorab nicht veroffentlicht wird, beschaftigen sich mit allgemeinen kirchlichen wie gesellschaftlichen Fragen. Die Moderation fuhrt Kirchenmusiker Jakob Ch. Handrack. Im Anschluss besteht die Moglichkeit zur Diskussion. Kino in der Kirche: ein einmaliges, raumliches und klangliches Erlebnis.

"Sneak Review" - Kinokirche 14.9.18 20 Uhr St. Thomas Morus
"Sneak Review" -... 
Die Leinwand steht: Originales Kino-Elebnis!
Die Leinwand steht:... 

Mehr über

St. Thomas Morus (65)Kultur (584)Kirche (726)Kino (73)katholisch (15)GS80 (45)Gießen (2390)Förderverein (144)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
792
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...
#kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v.
"Prost Neujahr!" - kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v. - auch 2019 mit frischen Schwung.
Das alte Jahr vergangen, das neue kaum angefangen, doch auch 2019...

Weitere Beiträge aus der Region

Theodor-Litt-Schule: Besuche uns auf der Ausbildungsmesse 'Chance' 2019!
Werde ein Mitglied der großen TLS Schulgemeinde. Informiere Dich...
Die Goldammer im Kirschbaum, bei der Wasseraufnahme, sprich Schnee!
Beobachtungen und Ergebnisse zur ,,Stunde der Wintervögel"
Nachdem ich schon eine ganze Zeit dieses Geschehen an den...
Nochmal vielen, vielen DANK!!!
Der Tierschutzverein Gießen möchte danke sagen! Danke für die vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.