Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Familien-Nachmittag im Flussstraßenviertel am 21. September

Gießen | Für Familien des Flussstraßenviertels gibt es verschiedene Freizeit- und Unterstützungsmöglichkeiten im Quartier. Am Freitag, dem 21. September 2018 findet dazu ein Familien-Nachmittag mit Spiel, Spaß, Kaffee und Kuchen statt. In den Räumen der Kita "Kinder der Welt", Ederstraße 26, werden sich verschiedene Initiativen, Anbieter und Vereine von 15-19 Uhr mit ihren Angeboten für Familien präsentieren. Stadträtin Astrid Eibelshäuser eröffnet die Veranstaltung mit einem Grußwort bei hoffentlich gutem Wetter im Außengelände. Familienorientierte Unterstützungsmöglichkeiten, Sozial- und Verbraucherberatungen sind im Anschluss mit ihren Ständen vertreten. Schnupper-Angebote für Kinder bieten die Vereine Blau-Gold und Blau-Weiss. Die Royal Kids der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde, der Bund deutscher Pfadfinder BDP, Jugendfeuerwehr und alle weiteren Aussteller sind - auch mittels Übersetzungshelfer - ansprechbar. Quartiersmanagerin Frauke Kühn, Koordinatiorin der neu konzipierten Veranstaltung, freut sich mit allen Aktiven auf die Aktion.
Weitere Informationen beim Quartiersmanagement Flussstraßenviertel, Frauke Kühn, Reichenberger Straße 9, 35396 Gießen. Tel.: 0641 9699788 - 12

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Großer Frühjahrsputz in der Nordstadt
„Wisch Mob“ fegt am 9.März durch den Stadtteil Sauber ist schöner...
Stadt Gießen stellt Testplanung am Runden Tisch Flussstraßenviertel vor.
Die Sanierung des Flussstraßenviertels nimmt konkretere Formen an....
Viele Interessierte beim Nordtalk.
20. Nordtalk: Lärmbelästigung, Radfahrer und Dauerparker Friedhofsallee
Sitzplätze waren Mangelware beim Nordstadtbürgertisch Ende Oktober....
Winterpause im Kleintierpark Fernwald
Vom 01. November 2018 bis zum 31. März 2019 ist der Kleintierpark...
Tannenzauber in der Nordstadt
Am 29. November ist es wieder soweit. Der Tannenzauber in der...
Ausstellung der Lebensfäden
Bunte Ausstellungseröffnung der Lebensfäden im Nordstadtzentrum
"Nichts war über Nacht von den Trägerstoffen gerutscht, nichts hatte...
Der Posaunenchor Wieseck unterstützte den Tannenzauber in der Nordstadt.
Nordstadt-Tannenazauber trotze Regen
Trotz nasskaltem Wetter war die Stimmung der großen und kleinen Gäste...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nordstadtverein e. V. Gießen

von:  Nordstadtverein e. V. Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nordstadtverein e. V. Gießen
649
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hundetag im Flussstraßenviertel
Hunde und Menschen sind auf eine besondere Weise verbunden. Die...
Jutta Oerter und Rudolf Michna präsentieren das Unterstützungsangebot BIWAQ: Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier.
Gut besuchter Runder Tisch Flussstraßenviertel
Nicht nur die Städtebauliche Rahmenplanung war am 26. März 2019 beim...

Weitere Beiträge aus der Region

MR. JINGS sucht ein ruhiges Zuhause!
Mr. Jings ist ein Kartäuser oder auch Chartreux unbekannten Alters....
Wie wäre es zu Ostern mit einem leckeren Apfel – Schmand – Kuchen
Zu diesem Rezept gibt es eine schöne Geschichte. 1986 lernte ich...
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.