Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bunte Folien für einen guten Zweck

Gießen | Jeder kennt die in Folie verpackten Ballen auf den Feldern der Landwirte. Nun gibt es diese neuerdings auch in bunten Farben. Wie kam es dazu? Anne Fay vom Hof Obersteinberg in Pohlheim Watzenborn-Steinberg war vor ihrem Studium 2014 für ein Auslandsjahr in Neuseeland und hat dort diese farbige Silagefolie entdeckt. Sie fragte nach, was es damit auf sich hat und erfuhr, dass die Folien von der Firma Trioplast stammen. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bekämpfung von Krebs zu unterstützen. Hier wurde Anna Fay hellhörig: ihre Oma war an Krebs gestorben, deshalb lag ihr dieses Thema besonders am Herzen. Wäre das nicht auch etwas für ihren Hof daheim? So beschloss sie zusammen mit ihrem Bruder Philipp diese in Deutschland noch recht unbekannte Aktion zu starten. Sie kauften die bunten Folienrollen, bei denen jeweils drei Euro an die Krebsbekämpfung gehen: gelb steht dabei für Kinderkrebsstiftungen, hellblau für die Bekämpfung von Prostatakrebs und pink für die Unterstützung von Brustkrebs-Aufmerksamkeitskampagnen (Pink Ribbon). Für jede verkaufte Rolle wird so ein gemeinsamer Betrag von Hersteller, Handel und Anwender gespendet.
Anne und Philipp Fay hoffen, durch diese auffallenden Silageballen die Aufmerksamkeit anderer Landwirte auf dieses besondere Produkt zu lenken. Eine Idee, die hoffentlich viele Nachahmer findet. Zu finden sind die bunten Ballenberge derzeit in gelb am Hof Obersteinberg und in pink beim Bauern Balser in Garbenteich. Wer nähere Informationen zu dieser Aktion erhalten möchte, kann sich während der Öffnungszeiten des Hofladens freitags oder samstags bei Familie Fay informieren.

 
1
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Der VW Club bei der Arbeit
Musikalischer Frühschoppen am 1. Mai
Der Musikzug der FFW Holzheim lädt zur traditionellen Maifeier in das...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
Die „Alte Kirche“ Watzenborn-Steinberg – ein hessisches Kulturdenkmal
Das älteste Gebäude in Pohlheim Watzenborn-Steinberg war baufällig...
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.152
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 11.09.2018 um 19:15 Uhr
Tolle Idee, für einen guten Zweck, Nachahmer gesucht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.182
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schmatzefein, Schlesische Himbeere, Yellow Canary – Tomaten selbst anbauen ist ein spannendes Hobby
91 verschiedene Tomatensorten im Garten – wo gibt es denn so etwas?...
Tour der Hoffnung 2018
Die Radler der Tour der Hoffnung machten heute Station in Pohlheim...

Weitere Beiträge aus der Region

So viele Lehrer wie noch nie
Wahlzeit ist Märchenzeit. Es war ein mal viele Parteien die ........
Aus den Märchen werden dann später meistens Lügen. Zu Bild 1: „So...
Konzertveranstaltung "MOVIE SOUNDS" 20.+21.10.2018
130 Jahre GV Jugendfreund Watzenborn-Steinberg Großes Kino in der...
Blick auf dem Marktplatz
Sperrung der Neustadt bis zum Marktplatz. Fußgänger sollten wissen wohin sie genau hin wollen, eine Überquerung der Straße ist nicht möglich.
Fußgänger werden sich in der nächsten Zeit Gedanken machen wohin sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.