Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Gemeinde tanzt - hinreißendes Konzert von „Bakad Kapelye“ in der Vitos-Kapelle

Gießen | "Bakad Kapelye", längst eine feste Größe in der Region, gab erneut ein Konzert in der Vitos-Kapelle und sorgte mit Klezmer und osteuropäischer Tanzmusik für allerbeste Laune bei den 180 Zuhörern. Es ging kräftig zur Sache. Kein Wunder, denn "Bakad Kapelye" sind Könner, deren temperamentvoller Musik man sich nicht entziehen kann.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.235
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein schöner Abend mit schöner Musik
Das Konzert in der gut gefüllten Vitos-Kapelle begann mit ...
Sonntag 16.09.2018; 19:00 Uhr - SPÄTSOMMERLICHES KONZERT
mit gefühlvollen Liedern und beschwingter Kammermusik. Es musizieren...

Weitere Beiträge aus der Region

NABU-Kreisverband gibt 26. Jahresbericht heraus
Kreis Gießen. Ungezählte ehrenamtliche Stunden stecken in dem Werk –...
Während meines Praktikums helfe ich unteranderem mit den GZ-Schlammbeiser zum Jubiläum des Selterswegs zu gestalten.
Mein Praktikum bei der GZ beginnt
Mein Praktikum kann starten! Ich heiße Halime bin 13 Jahre alt und...
Daniyel Bulut, Henry Mohr und Michael Fink im Gespräch.
Auftaktveranstaltung SWG-Kreispokal Gießen
Gut gefüllt waren die Räumlichkeiten bei den Stadtwerken Gießen als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.