Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Skype-Vortrag im BiZ: Nach der Schule ins Ausland?

Gießen | Junge Leute, die nach der Schule zunächst Erfahrungen im Ausland machen wollen, können sich am 13. September auf der Veranstaltung „Nach der Schule ins Ausland?“ informieren. Erstmals bietet die Arbeitsagentur Gießen im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Nordanlage 60 die Veranstaltung als Skype-Vortrag an. Beginn ist 16.00 Uhr.

Die Auslands-Optionen sind vielfältig. So werden Varianten wie Freiwilligendienste, Au-Pair oder Work & Travel vorgestellt. Aber auch die Themen "Ausbildung und Studium im Ausland" werden angesprochen.
Dabei haben die Teilnehmer/innen auch die Möglichkeit Fragen an die Referentin Claudia Silvestroni, Euroguidance- und EURES-Beraterin der Zentralen Auslandsvermittlung (ZAV), Bonn, zu stellen.

Weitere Infos können persönlich im BiZ, telefonisch unter der Rufnummer 0641/9393-113 oder über die Mailadresse giessen.biz@arbeitsagentur.de erfragt werden. Zur Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
„Schulabschlüsse nachholen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am...
BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert
Einen Vortrag zu den Karrieremöglichkeiten in den verschiedenen...
Jerusalem
Israel und der Frieden im Nahen Osten – Freie Plätze für Bildungsurlaub in Israel und Palästina
Die Frage, wem das Heilige Land gehört, ist heute aktueller denn je....
Arbeitsagentur an Gründonnerstag bis 16 Uhr geöffnet
Die Agentur für Arbeit Gießen ist am Gründonnerstag (29. März) bis 16...
„Amtliche Helden“: Mit einem Spiel auf der Suche nach jungen Talenten
Der demographische Wandel trifft auch die Bundesagentur für Arbeit...
Für ein Recht auf Information -- Jusos und ASF laden zu Podiumsdiskussion mit Kristina Hänel ein
Wenn eine Frau einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen will, gelten...
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute! Telefonaktion „Ein Anruf – das bringt mich weiter!“ für Berufsrückkehrer/innen
Der Wiedereinstieg in den Beruf nach der Familienzeit, der Betreuung...
Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung gehen zurück
Im August setzte sich der saisonunabhängige, positive Trend auf dem...

Weitere Beiträge aus der Region

NABU-Kreisverband gibt 26. Jahresbericht heraus
Kreis Gießen. Ungezählte ehrenamtliche Stunden stecken in dem Werk –...
Während meines Praktikums helfe ich unteranderem mit den GZ-Schlammbeiser zum Jubiläum des Selterswegs zu gestalten.
Mein Praktikum bei der GZ beginnt
Mein Praktikum kann starten! Ich heiße Halime bin 13 Jahre alt und...
Daniyel Bulut, Henry Mohr und Michael Fink im Gespräch.
Auftaktveranstaltung SWG-Kreispokal Gießen
Gut gefüllt waren die Räumlichkeiten bei den Stadtwerken Gießen als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.