Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spätsommerliches Konzert mit gefühlvollen Liedern und beschwingter Kammermusik am Sonntag, 16. September 2018, 19.00 Uhr in der Vitos Kapelle

Gießen | Hören Sie zum Sommerausklang Werke von Schumann, Brahms, Gluck, Pergolesi, Marcello, Beethoven und Strauss. Es musizieren Anne-Kathrin Abel (Sopran), Lisa Müller (Violine), Esther Abel (Violoncello) und Jörg Michael Abel (Klavier).

„Ach Clara, was das für eine Seligkeit ist, für Gesang zu schreiben, die hatte ich lange entbehrt.“

An nur zwei sommerlichen Juli-Tagen im Jahre 1840 vertonte Robert Schumann 8 Gedichte von Adalbert von Chamisso zu seinem Liedzyklus „Frauenliebe und -leben“, op. 42. Kurz zuvor hatte Schumann, nach einem langen Rechtsstreit mit dem Vater seiner geliebten Clara, endlich die Eheerlaubnis von Gericht zugesprochen bekommen. Der Hochzeit beider stand nun nichts mehr im Wege…

Den größten Teil seiner ersten Cellosonate in e-Moll schrieb Johannes Brahms im Sommer 1862 bei Bad Münster am Stein. In dem idyllischen Badeort an der Nahe weilte damals auch Clara Schumann zur Kur. Brahms verbrachte mit einem Freund die Zeit am gegenüberliegenden Ufer, unterhalb der Ebernburg. Etwas von der geheimnisvollen Atmosphäre dieses Sommers spricht aus dem wundervollen, zarten Beginn des Kopfsatzes „Allegro non troppo“.

Ludwig van Beethovens berühmtes „Gassenhauer-Trio“ hat seinen Spitznamen vor allem wegen seinem letzten Satz: Ein Thema mit Variationen, das auf einer Melodie basiert, die Beethovens Zeitgenossen die Wiener Gassen rauf und runter trällerten. Der bedeutendste Satz ist jedoch der erste mit seinem kühnen, stolz gerichteten Grundzuge, stellenweise mit einer gewissen Feierlichkeit. Im Konzert erklingt dieser 1. Satz „Allegro con brio“.

Des Weiteren werden Lieder von Christoph Willibald Gluck, Giovanni Bastista Pergolesi, Benedetto Marcello und Richard Strauss zu hören sein.

Sonntag, 16. September 2018,
um 19.00 Uhr
in der Vitos-Kapelle Gießen (Licher Str. 106)

Der Eintritt ist frei.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musik bei Vitos - Absage wegen der Corona-Krise
Liebe Musikliebhaber Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns...
Fällt leider aus - STEAMBENDERS - Blues....Rock......Jazz...and Fun am Freitag 13.03.2020 um 20 Uhr in der Vitos-Kapelle
Steambenders spielen ein mitreißendes Gewebe aus Blues, Rock, und...

Weitere Beiträge aus der Region

In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Eindrücke vom Waldbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Rachel Arthur hat bislang mehrfach gegen Marburg gespielt. In der kommenden Saison trägt sie das BC-Trikot. Foto: Tom Eisele
Aus Heidelberg zum BC Marburg
In den vergangenen drei Jahren spielte sie für die Bascats...
Nur für Trittsichere begehbar...
steht auf der Tafel am Start (oder Ziel) des "Alpenvereinswegs" am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.