Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?

Gießen | Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert: Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?

Die Frage nach der „richtigen“ Reihenfolge wird im Rahmen einer Gebäudesanierung immer wieder gestellt. Erst die Dämmung, dann die Heizungsanlage – oder umgekehrt? Die Frage stellt sich nicht mehr, wenn es sich um Einfamilienhäuser, Reihenhäuser oder kleine Mehrfamilienhäuser handelt. Die früher gefürchtete „Überdimensionierung“ der Heizungsanlage ist heute kein Problem mehr. Die Vorgehensweise ergibt sich oft auch aus der Notwendigkeit: Wenn der Kessel kaputtgeht, wird der Kessel erneuert und wenn ein Bauteil instandgesetzt werden muss, verbes¬sert man dessen Wärmeschutz. Damit ist auf einfache Weise der Weg jedes Hauses zum Energiesparhaus vorgezeichnet. In der Regel führen diese „Sechs Schritte“ zum Ziel: Dämmung der Außenfassade, Dämmung des Daches, Neue Verglasung als Zwei- oder Dreischeiben-Wärmeschutz-Isolierverglasung, Kellerdeckendämmung, Einsatz effizienter Heizsysteme, Solaranlage zur Warmwasserbereitung.

Der „Energiepass Hessen“, ein Beratungsinstrument der Hessischen Landesregierung, ist eine Berechnungsgrundlage für anstehende Sanierungsmaßnahmen am eigenen Gebäude. Er zeigt die Schwachstellen eines Hauses auf, ermittelt Einsparpotenziale und schlägt Handlungsmöglichkeiten vor. Der „Energiepass Hessen“ wird zum Selbstkostenpreis von 37,50 € angeboten. Infos unter www.energiesdparaktion.de.
Einen Überblick über Fördermöglichkeiten bietet der „Förderkompass Hessen“ unter https://www.energieland.hessen.de/foerderkompass.

Die Hessische Energiespar-Aktion ist ein Angebot der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) GZ Verbraucherinfo

von:  GZ Verbraucherinfo

offline
Interessensgebiet: Gießen
GZ Verbraucherinfo
587
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Coronaviren: DAK-Gesundheit in Gießen schaltet Hotline: Medizin-Experten informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion
In Deutschland gibt es erste bestätigte Fälle des neuartigen...
Women’s Week bei BAUHAUS
- Anzeige - Die Women’s Week bei BAUHAUS ist eine Themenwoche rund...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hessische Energiespar-Aktion

Hessische Energiespar-Aktion
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Transparente Bauteile – Wärmeverluste verringern
Die HESA informiert: Transparente Bauteile – Wärmeverluste...
Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?
Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert: Erst die Dämmung...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine kleine Diva - LUCIE
Lucie ist eine echte Katzenpersönlichkeit. Eigentlich mag sie es sehr...
Kleiner IGEL zur Pflege
Dieser kleine Igel kam gestern mit knapp 250g, kaum größer als ein...
BC Marburg zum Auftakt ohne Zuschauer
Nachdem das für Samstag, 17. Oktober, angesetzte Pokalspiel beim...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.