Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn

Gießen | Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August Helbig in Weilburg haben Antje Helbig und ihr Mann Joachim Legner ein Museum für Zeitgenössische Kunst geschaffen - eine einzigartige Industriearchitektur, die es sich unbedingt lohnt zu besuchen. Man findet dort Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Markus Lüpertz, Gerhard Richter, Jörg Immendorf, Georg Baselitz, Elvira Bach usw.

Unsere Gießener Künstlergruppe "kunSToff24" stellt in den Atelierräumen des Rosenhang Museums vom 24.08.2018 bis 02.09.2018 ihre Bilder und Skulpturen aus. KunSToff24 ist eine Künstlervereinigung, die seit 2014 ihre Werke auf unterschiedliche Weise, wie z.B. bei Kunstauktionen 2014 und 2015 im Rathaus Gießen sowie diversen Ausstellungen präsentiert. Die Künstlerinnen Heike Blumentritt, Doris Braun, Alexandra Bube, Ingrid Freitag, Inge Schomburg, Brigitte Schön, Barbara Zettl und Rebekka Zygan treffen sich in ihren Atelierräumen, um schöpferisch zu arbeiten, sich auszutauschen und neue Impulse für ihr Schaffen zu bekommen.

Die Künstlergruppe freut sich, Sie in den Räumen des Rosenhang Museums begrüßen zu können!

Die Vernissage findet am Sonntag, 26.08.18 um 14 Uhr statt. Musikalische Umrahmung durch das Duo "Manké" (Kerstin Lenk, Gesang und Manfred Klein am Saxophon).

www.rosenhang-museum.de

Ahäuser Weg 8-10
35781 Weilburg/Lahn

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
EINLADUNG ZU EINER besonderen VERNISSAGE
Dies ist eine herzliche Einladung zu meiner ersten Vernissage (was...
Künstlerin Dorothea Beer-Kramer vor einigen ihrer Werke, die derzeit in der Kreisverwaltung am Riversplatz gezeigt werden. Bild: Landkreis Gießen
Kunst am Riversplatz: Ausstellung „Berührende Farbspiele - Bilder zum Anfassen und Eintauchen“ von Dorothea Beer-Kramer in der Kreisverwaltung eröffnet
Leuchtende Farben und Farbkombinationen machen die Bilder von...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
MEN IN BLUE Dixieland-Konzert des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz
Am Sonntag, den 02.09.2018 um 12 Uhr findet im Rosenhang Museum in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schomburg

von:  Inge Schomburg

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schomburg
245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Armin Mueller-Stahl
Die Galerie auf dem Schiffenberg lädt ein zur "Großen Sommerausstellung"
Der Galerist Rudolf Lotz und sein Kreativ-Team haben sich unter dem...
LICHER KULTURTAGE 2018 "Schaufensteransichten" vom 2. - 18. März
Während der Licher Kulturtage 2018 im März zeigen und verkaufen...

Weitere Beiträge aus der Region

So viele Lehrer wie noch nie
Wahlzeit ist Märchenzeit. Es war ein mal viele Parteien die ........
Aus den Märchen werden dann später meistens Lügen. Zu Bild 1: „So...
Konzertveranstaltung "MOVIE SOUNDS" 20.+21.10.2018
130 Jahre GV Jugendfreund Watzenborn-Steinberg Großes Kino in der...
Blick auf dem Marktplatz
Sperrung der Neustadt bis zum Marktplatz. Fußgänger sollten wissen wohin sie genau hin wollen, eine Überquerung der Straße ist nicht möglich.
Fußgänger werden sich in der nächsten Zeit Gedanken machen wohin sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.