Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn

Gießen | Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August Helbig in Weilburg haben Antje Helbig und ihr Mann Joachim Legner ein Museum für Zeitgenössische Kunst geschaffen - eine einzigartige Industriearchitektur, die es sich unbedingt lohnt zu besuchen. Man findet dort Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Markus Lüpertz, Gerhard Richter, Jörg Immendorf, Georg Baselitz, Elvira Bach usw.

Unsere Gießener Künstlergruppe "kunSToff24" stellt in den Atelierräumen des Rosenhang Museums vom 24.08.2018 bis 02.09.2018 ihre Bilder und Skulpturen aus. KunSToff24 ist eine Künstlervereinigung, die seit 2014 ihre Werke auf unterschiedliche Weise, wie z.B. bei Kunstauktionen 2014 und 2015 im Rathaus Gießen sowie diversen Ausstellungen präsentiert. Die Künstlerinnen Heike Blumentritt, Doris Braun, Alexandra Bube, Ingrid Freitag, Inge Schomburg, Brigitte Schön, Barbara Zettl und Rebekka Zygan treffen sich in ihren Atelierräumen, um schöpferisch zu arbeiten, sich auszutauschen und neue Impulse für ihr Schaffen zu bekommen.

Die Künstlergruppe freut sich, Sie in den Räumen des Rosenhang Museums begrüßen zu können!

Die Vernissage findet am Sonntag, 26.08.18 um 14 Uhr statt. Musikalische Umrahmung durch das Duo "Manké" (Kerstin Lenk, Gesang und Manfred Klein am Saxophon).

www.rosenhang-museum.de

Ahäuser Weg 8-10
35781 Weilburg/Lahn

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Foto von Peter Eschke
Die Galerie auf dem Schiffenberg startet die nächste Videoprojektion an der Basilika
Im Rahmen der Ausstellung in der Galerie "Malerei und Fotografie...
Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung
Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen...
Der traditionelle Eröffnungsrundgang von Fluss mit Flair im vergangenen Jahr
Sonntag, 19. Mai 2019: „Fluss mit Flair“ findet wieder statt
Auch 2019 lädt das Gießener Kunstereignis „Fluss mit Flair“ zum...
Armin Mueller-Stahl
Galerie auf dem Schiffenberg bietet im Januar wieder hochkarätige Kunst
ARMIN MUELLER-STAHL und A.R. PENCK Beide Künstler kamen 1980 aus...
Jetzt bei „Fluss mit Flair“ bewerben!
Auch in diesem Jahr wird „Fluss mit Fair 2019“ das wunderschöne...
Malerei und Fotografie begegnen sich in der Galerie auf dem Schiffenberg
Die Galerie auf dem Schiffenberg zeigt erstmals die ganze Palette...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schomburg

von:  Inge Schomburg

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schomburg
268
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto von Peter Eschke
Die Galerie auf dem Schiffenberg startet die nächste Videoprojektion an der Basilika
Im Rahmen der Ausstellung in der Galerie "Malerei und Fotografie...
Malerei und Fotografie begegnen sich in der Galerie auf dem Schiffenberg
Die Galerie auf dem Schiffenberg zeigt erstmals die ganze Palette...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit Bronze dekoriertes Trio (von links): Marburgs Physio Andreas Allmeroth, Trainer Patrick Unger und Co-Trainer Andreas Steinbach.
BC Marburg gewinnt Bronze im Pokal
Ein Spiel der Rekorde Deutscher Pokal: Top-Four: Spiel um Bronze:...
Theodor-Litt-Schule: Berufsschüler erhält PPP-Jahresstipendium für USA-Aufenthalt
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben den Auszubildenden Chris...
Theodor-Litt-Schule: Neuer Schwerpunkt im Beruflichen Gymnasium
Hast du Interesse an Architektur und Bautechnik? ... dann bist du...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.