Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wieseck: „Meine Kompetenzen und Stärken“ – Workshop zu Selbstvermarktung bei der Bewerbung

Gießen | Wer nach der Familienzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Erwerbsleben einsteigen möchte, hat viele Fragen. Diese können bei der Veranstaltung zum Thema (Wieder-)Einstieg in den Beruf in der Evangelischen Familienbildungsstätte, Wingert 18, Gießen, am 20. August ab 9 Uhr beantwortet werden. Der kostenfreie Workshop soll Interessierte bei der Erkundung ihrer Stärken und dem beruflichen Einstieg unterstützen. Neben Tipps und Informationen ermöglicht die Veranstaltung auch einen regen Austausch mit anderen Frauen rund um das Thema. Die Beantwortung individueller Fragen ist möglich.

Ausdrücklich sind auch Frauen eingeladen, die bisher noch nicht mit der
Agentur für Arbeit in Kontakt stehen. Eine Anmeldung ist gewünscht unter giessen.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 0641 9393-450.

Die Beraterinnen für Wiedereinstieg Annette Mench und Christiane Meyer-Fenderl informieren und beraten zu Möglichkeiten und Wegen zum Wiedereinstieg in das Berufsleben. Annette Mench möchte Frauen ermutigen, den eigenen „Marktwert“ zu bestimmen und den Wiedereinstieg in das Berufsleben planvoll anzugehen.
„Wenn Sie sich die Frage stellen, „Was kann ich gut?“ und „Wie kann ich das für meine Bewerbung richtig einsetzen?“ sind Sie auf dem richtigen Weg und profitieren von diesem Workshop, berichtet Christiane Meyer-Fenderl.


Zusatzinfo:
Die Wiedereinstiegsberaterinnen bieten jeden 2. Mittwoch im Monat zwischen 10 und 12 Uhr eine offene Sprechstunde in der Agentur für Arbeit in Gießen, 3. Stock, Raum 361 und 363 an. Nächste Termine:
12. September 2018
10. Oktober 2018
14. November 2018
12. Dezember 2018

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
• Angebot für Frauen und Männer, die nach Eltern- und Pflegezeit in...
Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung gehen zurück
Im August setzte sich der saisonunabhängige, positive Trend auf dem...
Arbeitsagentur unterstützt Inklusions-Engagement von Arbeitgebern
Dass sich Menschen ideal auf dem Arbeitsmarkt einbringen können,...
BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert und berät
Ein Karriereberater der Bundeswehr informiert am Donnerstag (8....
Zahl der Arbeitslosen auf neues Rekordtief gesunken
Die Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
725
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach der Schule ins Ausland - HEUTE Skype-Vortrag im BiZ
Junge Leute, die nach der Schule zunächst Erfahrungen im Ausland...
„Arbeitsmarkt unverändert stark“
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen ist die Zahl der Menschen ohne...

Weitere Beiträge aus der Region

GFV bei OBI
Prinz Andreas I. und Prinzessin Sabrina II. von der Gießener...
Weltgebetstag 2019 Slowenien: Kommt, alles ist bereit !
Jedes Jahr finden sich am 1. Freitag im März Frauen aus vielen...
im Geesthachter Schleusenkanal oberhalb der Schleuse
Die Anfänge des Airbus A380: Schippern auf der Elbe
Jetzt ist der Airbus A380 am Ende. Sein Erstflug fand im Jahre 2005...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.