Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bahn frei für Kinder- und Jugendmusical „Applaus“

Gießen | Am ersten August des Jahres 2018 startet ein neues Jugendprojekt in Gießen. Das Jugendmusical „Applaus“ wird von dem deutsch-russischen Zentrum DRZ IBSK e.V. in Gießen organisiert und von dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBf) unterstützt. Das Projekt läuft im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ als ein Angebot zur Förderung von InterKulturMachtKunst - KunstMachtInterKultur.
Es werden circa fünfzehn Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis achtzehn Jahren zum Beginn des Projektes erwartet, über mehrere Wochen hinweg werden sie eine neue Interpretation, moderne Versionen des altbekannten Märchens „Aschenputtel“ einstudieren. Zum Ende dieses Jahres kommen die Projektteilnehmer, die jungen Schauspieler mit der Vorstellung des neuen Märchens auf die große Bühne. Nicht nur die Dialoge, Lieder sowie choreografische Einlagen werden selbständig mit dem Projektteam vorbereiteten, sondern auch die Kostüme und das Bühnenbild werden durch eigene Kreation entstehen.
Das Deutsch-Russische Zentrum freut sich, jeden Zuschauer am vierzehnten Dezember 2018 im Bürgerhaus Wieseck begrüßen zu dürfen!

Mehr über

Russisch (6)Projekt (50)Musical (125)Kinder (821)Jugendliche (106)Giessen (418)deutsch (14)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Übergabe der C-Klasse im Jahr 2016
Theodor-Litt-Schule: Von der C-Klasse zur Kfz-Trainingswand
„Berufsschule erhält Mercedes C-Klasse“, so eine der Schlagzeilen der...
FAST NORMAL - Next to Normal
Das Musical gewann 2009 drei Tony Awards*, den „Outer Critics‘ Circle...
www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...
Neuer Online-Test hilft bei der Berufswahl
„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem...
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maria Shabanova

von:  Maria Shabanova

offline
Interessensgebiet: Gießen
Maria Shabanova
59
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das ist meine Welt!
Das zweite hessische Kinder- und Jugendfestival namens „Das ist meine...
Das traditionelle Jolkafest im Bürgerhaus von Wieseck
Das vergangen Wochenende in dem Wiesecker Bürgerhaus hat für viel...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Sommer Generation vom Buchsbaumzünsler ist unterwegs!
Im Frühjahr hatte ich mich schon einmal damit beschäftigt:...
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Neues Angebot des Hospiz-Verein Gießen e.V.:“ Letzte Hilfe Kurs“
Seit etwa 1970 setzen sich viele Bürger*innen in Deutschland in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.