Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ansichten aus dem Gladenbacher Bergland

Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Gießen | Das etwas kühlere Wetter am Freitag hatte sich kurzfristig angeboten, wieder einmal ins Gladenbacher Bergland zu fahren. Einfach mal die Naturlandschaft in diesem Landschaftsschutzgebiet in sich aufnehmen, das hat immer einen positiven Effekt! Der Besuch von diesem Gelände dient aber auch einen Kontrollbesuch, denn die Biotope werden dabei in den Augenschein genommen.
Die drei Windräder der Gladenbacher Windenergie haben sich dem Gebiet schon sehr genähert, sie sind dort zu hören und zu sehen! Der Fernblick war an diesem Tage wieder sehr gut, bis zum Hoherodskopf konnte man die Fernsicht genießen.

Es hat dort ein anspruchsvolles Gelände um das zu Erwandern, zumindest für mich! Bestimmte Bereiche sind ab Februar bis Ende Juli zum Besuchen nicht erwünscht.

Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Der Blick aus der Höhe... 
Der Steinbruch Rachelshausen, eine Infotafel vom Lahn-Dill-Bergland, intensiv erleben und traumhaft wandern!
Der Steinbruch... 
Wer genau hinschaut, kann sie sehen, die Bergdistel
Wer genau hinschaut,... 
Noch etwas Wasser hat dieses Biotop im Steinbruch 4
Noch etwas Wasser hat... 
Die Sicht zum etwa 53 Km entfernten Hoherodskopf war noch einigermaßen gut, aber schon etwas dunstig
Die Sicht zum etwa 53 Km... 
Die Windräder dort oben sind diesem Landschaftschutzgebiet schon sehr Nahe gekommen
Die Windräder dort oben... 
Schöne Buchenholz-Skulpturen gab es auch noch zu sehen
Schöne... 
Der Gewittersturm hatte keine großen Schäden verursacht
Der Gewittersturm hatte... 
Die drei Bunten auf der Rachelshäuser Weide
Die drei Bunten auf der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das vernebelte Foto von Gladenbach
Der Koppeturm und seine Umgebung
Am frühen Sonntagmorgen hatte es noch teilweise Regen und etwas...
Ein Gewitter im Abendrot ist gestern Abend Nord-Westlich vorbei gezogen und es gab leider keinen Niederschlag bei uns!
Gewittrige Sonnenuntergangs Stimmung im Gladenbacher Bergland

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
7.232
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.08.2018 um 16:56 Uhr
Dieser Bereich stand immer noch einmal für BR als Ausflugsziel an, wobei so ein Termin nur sehr kurzfristig gemacht werden kann. Da hängt sehr viel von dem Zeitpunkt im Jahr und dem Wetter ab, denn dort oben hat es andere Verhältnisse.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.232
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein nasser Grünfink an einer gespendeten recht großen Sonnenblume vom Nachbarn, bei uns hat es heute endlich mal einen Landregen!
Ein natürliches Futter, ist die Sonnenblume
Abgehängt ist er an dem Sommerflieder
Es scheint ein Jahr des Kaisermantels zu sein!
Wenn ich so die NABU- und andere Informationen verfolge, stelle ich...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jahrgang 1941 aus Lollar unterwegs mit Partnern und Freunden zum Edersee und Schloss Waldeck
Nach einer kurzweiligen Busfahrt konnten wir am Edersee eine ...
Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Ansichten aus dem Gladenbacher Bergland
Das etwas kühlere Wetter am Freitag hatte sich kurzfristig angeboten,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Busfahrplan zum Stadtfest
Besucher des Gießener Stadtfestes können sich auch in diesem Jahr...
Sortier - und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...
Finanzvorstand gesucht
Der Verein „Solidarische Welt“ e.V. sucht kurzfristig für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.