Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ansichten aus dem Gladenbacher Bergland

Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Gießen | Das etwas kühlere Wetter am Freitag hatte sich kurzfristig angeboten, wieder einmal ins Gladenbacher Bergland zu fahren. Einfach mal die Naturlandschaft in diesem Landschaftsschutzgebiet in sich aufnehmen, das hat immer einen positiven Effekt! Der Besuch von diesem Gelände dient aber auch einen Kontrollbesuch, denn die Biotope werden dabei in den Augenschein genommen.
Die drei Windräder der Gladenbacher Windenergie haben sich dem Gebiet schon sehr genähert, sie sind dort zu hören und zu sehen! Der Fernblick war an diesem Tage wieder sehr gut, bis zum Hoherodskopf konnte man die Fernsicht genießen.

Es hat dort ein anspruchsvolles Gelände um das zu Erwandern, zumindest für mich! Bestimmte Bereiche sind ab Februar bis Ende Juli zum Besuchen nicht erwünscht.

Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Der Blick aus der Höhe... 
Der Steinbruch Rachelshausen, eine Infotafel vom Lahn-Dill-Bergland, intensiv erleben und traumhaft wandern!
Der Steinbruch... 
Wer genau hinschaut, kann sie sehen, die Bergdistel
Wer genau hinschaut,... 
Noch etwas Wasser hat dieses Biotop im Steinbruch 4
Noch etwas Wasser hat... 
Die Sicht zum etwa 53 Km entfernten Hoherodskopf war noch einigermaßen gut, aber schon etwas dunstig
Die Sicht zum etwa 53 Km... 
Die Windräder dort oben sind diesem Landschaftschutzgebiet schon sehr Nahe gekommen
Die Windräder dort oben... 
Schöne Buchenholz-Skulpturen gab es auch noch zu sehen
Schöne... 
Der Gewittersturm hatte keine großen Schäden verursacht
Der Gewittersturm hatte... 
Die drei Bunten auf der Rachelshäuser Weide
Die drei Bunten auf der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
7.586
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.08.2018 um 16:56 Uhr
Dieser Bereich stand immer noch einmal für BR als Ausflugsziel an, wobei so ein Termin nur sehr kurzfristig gemacht werden kann. Da hängt sehr viel von dem Zeitpunkt im Jahr und dem Wetter ab, denn dort oben hat es andere Verhältnisse.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.586
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute morgen bei schönstem Sonnenschein, trällerte der Hausrotschwanz auf dieser Tannenspitze in Nachbarsgarten!
So ein Sonnenschein treibt mich auf die Tannen-spitze!
Bei meiner Kontrolle am 10. April an einem Gewässer im Salzbödetal so festgestellt, der Kröten- und Grasfroschlaich war zusammen abgelaicht!
Ein Ergebnis der diesjährigen Kröten- und Froschwanderung!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bei meiner Kontrolle am 10. April an einem Gewässer im Salzbödetal so festgestellt, der Kröten- und Grasfroschlaich war zusammen abgelaicht!
Ein Ergebnis der diesjährigen Kröten- und Froschwanderung!
Fahrt der Staufenberger Foto-Senioren zum Keukenhof nach Lisse in Holland.
Nur für wenige Wochen im Frühjahr hat der Keukenhof in Lisse /...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
Johanna Klug machte im Halbfinalheimspiel gegen Keltern ihr bislang bestens Spiel im Marburger Trikot.
Playoffs: Marburg spielt um Bronze
Stolz auf diese Mannschaft Damen-Basketball-Bundesliga:...
Kristin Obgartel weiß, wie das Huhn zu halten ist!
Eiersegen an Francke-Schule
Zur Freude aller Kinder hat die Francke-Schule seit kurzem einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.