Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Musikalische Nordstadt im Rahmen des Kultursommers Mittelhessen

Poco Piu trifft den Türkischen Kunst Musik und Kulturverein.
Poco Piu trifft den Türkischen Kunst Musik und Kulturverein.
Gießen | Türkischer Kunst Musik und Kulturverein trifft Poco Piu

Die um 19 Uhr beginnende Musikveranstaltung führt unterschiedliche Religionen, Kulturen und Hautfarben zusammen. Der Veranstaltungsort (Freiluftbühne vor dem Nordstadtzentrum bei schönem Wetter), abgeschirmt von den umliegenden Straßen, eingebettet vom Nordstadtzentrum und dem Alevitischen Kulturverein, ist der zentra-le Platz der Nordstadt. Ein Abend der Kulturen, an welchem neben den traditionellen türkischen Musikstücken des im Stadtteil ansässigen Türkischen Kunst Musik und Kulturvereins auch die Band poco piu auftritt, die mit ihrem weltmusikalischen Repertoire eine besondere und verbindende Komponente einbringt und die vielfäl-tigen Nationalitäten und Kulturen der Nordstadt anspricht.
Der Eintritt ist frei!
Veranstalter: Nordstadtverein Gießen e.V. unterstützt durch den Kultursommer Mit-telhessen. Gefördert durch das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt durch die Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie mit freundlicher Unterstützung von "Kultour2000".

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Stadt Gießen stellt Testplanung am Runden Tisch Flussstraßenviertel vor.
Die Sanierung des Flussstraßenviertels nimmt konkretere Formen an....
Viele Interessierte beim Nordtalk.
20. Nordtalk: Lärmbelästigung, Radfahrer und Dauerparker Friedhofsallee
Sitzplätze waren Mangelware beim Nordstadtbürgertisch Ende Oktober....
gemeinsam gegen den Müllabladeplatz
Neue Sitzgruppe ersetzt Müllabladplatz am Ederspielplatz
Die frühere Containerfläche am Ederspieltplatz wird seit längerer...
Auftritt der Band Poco Piu
Gelungener Kultursommer Mittelhessen in der Nordstadt
Am 24. August 2018 verbrachten Besucher im Rahmen des Kultursommers...
Familien-Nachmittag im Flussstraßenviertel am 21. September
Für Familien des Flussstraßenviertels gibt es verschiedene Freizeit-...
Erfolgreicher Bau einer Leonardo-Brücke
Jugendaktionstag begeistert mit Stadtteilrallye
Unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ fand am Samstag, den 08....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nordstadtverein e. V. Gießen

von:  Nordstadtverein e. V. Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nordstadtverein e. V. Gießen
618
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stadt Gießen stellt Testplanung am Runden Tisch Flussstraßenviertel vor.
Die Sanierung des Flussstraßenviertels nimmt konkretere Formen an....
Der Posaunenchor Wieseck unterstützte den Tannenzauber in der Nordstadt.
Nordstadt-Tannenazauber trotze Regen
Trotz nasskaltem Wetter war die Stimmung der großen und kleinen Gäste...

Weitere Beiträge aus der Region

SAM gehört noch lange nicht zum alten Eisen!
Sam war bereits 2007 Gast in unserem Tierheim – und ja, die...
Marburgs Trainer hofft für Sonntag auf eine Rückkehr seiner angeschlagenen Aufbauspielerin Alex Wilke in den Kader.
Marburg Sonntag in Nördlingen
Die Einstellung muss stimmen Damen-Basketball-Bundesliga: Xcyde...
BID-Vorsitzender mit Verunglimpfung und Diskriminierung.
Mit Erstaunen musste ich heute in der GAZ lesen, dass Herr T....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.