Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit dem Online-Service Zeit und Geld sparen

Gießen | Im Internet werden immer mehr Dienste online zur Verfügung gestellt. So auch bei den Arbeitsagenturen. Viele Formalitäten lassen sich rund um die Uhr über das Online-Angebot bequem von zu Hause oder dem Büro aus erledigen. Das spart Zeit und Geld. Mitteilungen bei geänderter Adresse oder Bankverbindung sind genauso möglich wie die Mitteilung einer Arbeitsaufnahme oder die Antragstellung auf Arbeitslosengeld. Und durch das sogenannte „m-Tan-Verfahren“ ist die Nutzung sicher wie beim online-Banking.
Die eServices der Bundesagentur für Arbeit findet man im Internet unter www.arbeitsagentur.de/eService

Mittlerweile wird etwa jeder sechste Antrag auf Arbeitslosengeld elektronisch gestellt. Denn die Erledigung über PC, Tablet oder Smartphone spart auch zusätzliche Wege.
Das Ausfüllen der elektronischen Antragstellung wird mit Hinweistexten und Plausibilitätsprüfungen erleichtert. Tauchen dennoch Probleme auf, können diese über eine kostenfreie Hotline (0800 4555500) mit spezialisierten Ansprechpartnern geklärt werden. Der Antrag kann sofort online an die Agentur für Arbeit übermittelt werden, der Eingang wird dem Nutzer mit einer E-Mail bestätigt.

Für Betriebe, vor allem Arbeitgeber mit auftrags- und witterungsbedingten Personalschwankungen, ist der Aufwand hoch, wenn für das Arbeitslosengeld notwendige Bescheinigungen erstellt, gedruckt, frankiert und versendet werden müssen. Mit dem Online-Service der Arbeitsagentur können Arbeitgeber sich den Ausdruck und den Versand der Papierbescheinigungen sparen. Arbeitsbescheinigungen und Bescheinigungen über Nebenverdienste werden einfach elektronisch an die Agentur für Arbeit übermittelt.
Der hierfür angebotene Basisdienst "BEA - Bescheinigungen elektronisch an-nehmen" ist bereits in vielen Programmen der Arbeitgeber zur Lohnabrechnung integriert. Zudem bietet die Firma ITSG über die kostenlose Software sv.net diesen eService an.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
• Angebot für Frauen und Männer, die nach Eltern- und Pflegezeit in...
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...
Karriere beim Zoll – Infoveranstaltung im BiZ
Eine Infoveranstaltung über die Studien-, Ausbildungs- und...
BiZ in den Sommerferien geöffnet
Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Gießen ist...
Zoo Grömitz
Hauptsache es klingelt in der Kasse
Warum musste auch der Eisbär auf Spitzbergen seinen Lebensraum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
685
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Arbeitsagentur unterstützt Inklusions-Engagement von Arbeitgebern
Dass sich Menschen ideal auf dem Arbeitsmarkt einbringen können,...
Zahl der Arbeitslosen auf neues Rekordtief gesunken
Die Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team um Hanna Reeh reist am letzten Spieltag der Hinrunde nach Chemnitz.
Sonntag: Auswärtsspiel in Chemnitz
Noch viel Arbeit Damen-Basketball-Bundesliga: Chemcats Chemnitz –...
Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.