Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tour der Hoffnung 2018

Gießen | Die Radler der Tour der Hoffnung machten heute Station in Pohlheim Watzenborn-Steinberg. Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr wurden sie von zahlreichen Zuschauern erwartet. Die Tour der Hoffnung sammelt spenden für krebsranke Kinder. Bürgermeister Udo Schöffmann begrüßte alle Anwesenden und verkündete die Namen der Sponsoren (Firmen und Privatpersonen) und die Spendensumme: 23.100 €! Auch in diesem Jahr waren viele Prominente beim Tour-Stopp in Pohlheim dabei, um den guten Zweck zu unterstützen. Viele bekannte Sportler, darunter auch Europameister und Olympiasieger, und Moderatoren wie Thomas Ranft und Johannes B. Kerner versammelten sich auf der Bühne. Die Sängerin Ingi Fett brachte die Radler und die Zuschauer mit ihren schwungvollen Liedern zum Schunkeln. Ein weiterer Höhepunkt war die punktgenaue Landung der Fallschirmspringer. Der Fallschirmflugweltmeister Klaus Renz und der ehemalige Olympiasieger Eberhard Gienger bekamen für ihre Leistung lauten Beifall.

1
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
15.000 Besucher mit eigenen Instrumenten warten auf den Einsatz von dem Dirigenten Ernst Hutter
Gemeinsamer Ausflug von Musikzug Holzheim und Fernwaldmusikanten
Eine kleine Gruppe Musiker jeweils aus beiden Vereinen besuchten...
Bunte Folien für einen guten Zweck
Jeder kennt die in Folie verpackten Ballen auf den Feldern der...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.232
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.08.2018 um 21:37 Uhr
Danke für die Fotos, denn ich hatte heute heute keinerlei Möglichkeiten, mir heute irgendeine Station anzusehen. Meist bin ich bei Sommerlad, schon wegen der Fallschirmsprünge.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Afrikanischer Glasperlenschmuck
Elisabeth Friedrich - ein Porträt
Wie kommt man als Orthoptistin (Spezial-Fachkraft in der...
Glasmuseum Hadamar
Eine faszinierende Kunst in einem besonderen historischen Gebäude:...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team um Hanna Reeh reist am letzten Spieltag der Hinrunde nach Chemnitz.
Sonntag: Auswärtsspiel in Chemnitz
Noch viel Arbeit Damen-Basketball-Bundesliga: Chemcats Chemnitz –...
Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.