Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

COOPER und CHESTER möchten endlich ein richtiges Hundeleben führen! -- vermittelt

Gießen | Die beiden Brüder Cooper und Chester sind im Dezember 2017 geboren und suchen getrennt voneinander ein tolles Zuhause. Cooper und Chester sind Englische Cocker Spaniel und kamen aufgrund von einer Demodex-Erkrankung zu uns in den Verein.
Beide bekommen schon Medikamente gegen die Krankheit und sind in guter Behandlung. Hunde können mit einer solchen Erkrankung problemlos leben und mit richtiger Behandlung macht sich diese nicht bemerkbar.
Cooper und Chester müssen noch einiges kennenlernen und freuen sich schon darauf in ein schönes neues Leben zu starten.
Sie sind verträglich mit ihren Artgenossen, sehr menschenbezogen und unglaublich freundlich.

COOPER ist entdeckungsfreudig, aufgeschlossen und beweist in neuen Situationen Mut.

CHESTER ist etwas ruhiger als sein Bruder und in fremden Situationen noch etwas unsicher. Er hat ein zartes und freundliches Wesen.

Die Brüder sind geimpft, gechipt und besitzen einen EU-Impfausweis. Vermittelt wird mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Wer sein Herz an einen der beiden Hübschen verloren hat, der melde sich unter:
IG-Tierschutz in Mittelhessen e.V.
S. Meister: 01751525252
Mail: silviameister@hundemeisterei.info

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
WISSENSWERTES - Bundestagsentscheidung (29.11.2018) über die betäubungslose Ferkelkastration - JEDE STIMME ZÄHLT -
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Wer gibt dem Schäferhundmann HERR SCHÄFER eine Chance auf ein Familienleben ?
Herr Schäfer, Rüde, kastriert, geboren circa Anfang 2011,...
Rohdiamant INÉS - VERMITTELT
Die Dalmatinerhündin Inés ist wohl das, was man als Rohdiamant...
Gibt es sie noch, die Weihnachtswunder ?
In dem aufgeklärten Zeitalter, in dem wir leben, glaubt niemand mehr...
Die junge TAMI - lieb und menschenbezogen - VERMITTELT
Tamis Text wird sicherlich vergleichsweise kurz. Das soll in ihrem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

von:  IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.
95
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der liebenswerte MISTRAL sucht ein Zuhause
MISTRAL wurde im Mai 2016 geboren und ist ein sehr quirliger Terrier...
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...

Weitere Beiträge aus der Region

Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
Johanna Klug machte im Halbfinalheimspiel gegen Keltern ihr bislang bestens Spiel im Marburger Trikot.
Playoffs: Marburg spielt um Bronze
Stolz auf diese Mannschaft Damen-Basketball-Bundesliga:...
Kristin Obgartel weiß, wie das Huhn zu halten ist!
Eiersegen an Francke-Schule
Zur Freude aller Kinder hat die Francke-Schule seit kurzem einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.