Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG

Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Gießen | Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag mit Kaffee, Kuchen und Spendenaktion

Ihren 15. Geburtstag feierte dieser Tage die „Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani“. Hierzu hatten die beiden Praxisinhaberinnen Angela Lüdge-Seth und Heidrun Kräupl alle Kunden und Passanten in den Hof vor der Praxis in der Neuen Bäue eigeladen. Für Speis und Trank war gesorgt, denn gegen eine Spende zu Gunsten der DLRG Kreisgruppe Gießen gab es Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke. Insgesamt kamen so über 200,- Euro zusammen, die für den Wiederaufbau des im Januar 2017 bei einem Großbrand zerstörten DLRG-Vereinsheimes an der Lahn bestimmt sind. Darüber hinaus wird die Praxis A. H. Mani auch die Erlöse aus Gutscheinen, die bis zum 14.07.2018 erworben werden, den Gießener Lebensrettern spenden.
Seitens des Vorstandes der DLRG Gießen dankte die Technische Leiterin Ausbildung, Stefanie Neumann, den beiden Praxisinhaberinnen für die tolle Aktion und die eingeworbenen Spenden.

Während des kleinen Jubiläumsfestes gab es aber nicht nur Kuchen zu essen, die Besucher hatten zudem die Möglichkeit, das „Rettungsbrot“ der Hofbäckerei Georg Lambertz zu probieren. Dieses war im Frühjahr von dem Gießener Bäckermeister aus der Weststadt eigens für eine weitere Aktion zur Unterstützung des Wiederaufbaus des DLRG-Vereinsheimes kreiert worden. Pro verkauftem „Rettungsbrot“, welches von den Deutschen Innungsbäckern mit „sehr gut“ bewertet wurde, geht ein Euro als Spende an die DLRG.

Neben dem Kauf eines Rettungsbrotes vom Hotbäcker Lambertz oder eines Gutscheines der Praxis A. H. mani kann man den Wiederaufbau des DLRG-Vereinsheimes auch direkt mit einer Spende auf das Konto der DLRG Kreisgruppe Gießen e.V. bei der Sparkasse Gießen mit der IBAN DE20 5135 0025 0205 0573 81 unterstützen. Auf Wunsch wird ab einem Betrag von 100,- € auch eine Spendenquittung ausgestellt, bei kleineren Beträgen reicht der Kontoauszug als Nachweis.

Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Mit einem kleinen... 
Jubiläumsplakat der Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani
Jubiläumsplakat der... 
Der Flyer zur Geburtstagsaktion der Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani zugunsten der DLRG Gießen
Der Flyer zur... 
Die beiden Praxisinhaberinnen Angela Lüdge-Seth und Heidrun Kräupl
Die beiden... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Uffbasse! - Mund auf gegen Rechtspopulismus
Wiesbaden | Ein Statement der DLRG-Jugend Hessen zur anstehenden...
Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Bellersheims schöpferische Suppenwoche
Im Jahr 2019 feiert Bellersheim Jubiläum: 1250 Jahre. Zu diesem...
Zum 155. Geburtstag der "Alten Lady"
Anlässlich des 155-jährigen Geburtstags der „Alten Post“...
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Schulz-Stiftung spendet 5.000 Euro für die Tafel Gießen
Über eine Spende von 5.000 Euro der Margarethe und Alfred...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

von:  DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Adolf Deibel
Die DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Ihr Ehrenmitglied Adolf...
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nathanael Mederer, Lennart Baumgart, Mika Löschen, Pascal Bischoff, David Bischoff (v.l.n.r.)
DLRG Lollar bei den Bezirksminimeisterschaften
(kk) Fünf junge Schwimmer vertraten die DLRG-OG Lollar am 3. November...
Jahresabschluss auf der Minigolf Anlage
In diesem Jahr beschlossen die Verantwortlichen der Laubacher DLRG...

Weitere Beiträge aus der Region

Übergabe der Baugenehmigung, von links: Roger Schneider (Architekturbüro shb), Stefanie Neumann (DLRG), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Alexander Sack (DLRG)
DLRG-Vereinsheim: Baugenehmigung übergeben
Der Wiederaufbau des abgebrannten DLRG-Vereinsheims an der Lahn rückt...
Meldefrist für Arbeitgeber
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...
Johanna Klug empfängt am Sonntag mit dem Pharmaserv-Team die Chemcats Chemnitz.
Sonntag: Heimspiel gegen Chemnitz
Erholungspause ohne Wirkung Damen-Basketball-Bundesliga: BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.