Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG

Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Gießen | Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag mit Kaffee, Kuchen und Spendenaktion

Ihren 15. Geburtstag feierte dieser Tage die „Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani“. Hierzu hatten die beiden Praxisinhaberinnen Angela Lüdge-Seth und Heidrun Kräupl alle Kunden und Passanten in den Hof vor der Praxis in der Neuen Bäue eigeladen. Für Speis und Trank war gesorgt, denn gegen eine Spende zu Gunsten der DLRG Kreisgruppe Gießen gab es Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke. Insgesamt kamen so über 200,- Euro zusammen, die für den Wiederaufbau des im Januar 2017 bei einem Großbrand zerstörten DLRG-Vereinsheimes an der Lahn bestimmt sind. Darüber hinaus wird die Praxis A. H. Mani auch die Erlöse aus Gutscheinen, die bis zum 14.07.2018 erworben werden, den Gießener Lebensrettern spenden.
Seitens des Vorstandes der DLRG Gießen dankte die Technische Leiterin Ausbildung, Stefanie Neumann, den beiden Praxisinhaberinnen für die tolle Aktion und die eingeworbenen Spenden.

Während des kleinen Jubiläumsfestes gab es aber nicht nur Kuchen zu essen, die Besucher hatten zudem die Möglichkeit, das „Rettungsbrot“ der Hofbäckerei Georg Lambertz zu probieren. Dieses war im Frühjahr von dem Gießener Bäckermeister aus der Weststadt eigens für eine weitere Aktion zur Unterstützung des Wiederaufbaus des DLRG-Vereinsheimes kreiert worden. Pro verkauftem „Rettungsbrot“, welches von den Deutschen Innungsbäckern mit „sehr gut“ bewertet wurde, geht ein Euro als Spende an die DLRG.

Neben dem Kauf eines Rettungsbrotes vom Hotbäcker Lambertz oder eines Gutscheines der Praxis A. H. mani kann man den Wiederaufbau des DLRG-Vereinsheimes auch direkt mit einer Spende auf das Konto der DLRG Kreisgruppe Gießen e.V. bei der Sparkasse Gießen mit der IBAN DE20 5135 0025 0205 0573 81 unterstützen. Auf Wunsch wird ab einem Betrag von 100,- € auch eine Spendenquittung ausgestellt, bei kleineren Beträgen reicht der Kontoauszug als Nachweis.

Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Mit einem kleinen... 
Jubiläumsplakat der Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani
Jubiläumsplakat der... 
Der Flyer zur Geburtstagsaktion der Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani zugunsten der DLRG Gießen
Der Flyer zur... 
Die beiden Praxisinhaberinnen Angela Lüdge-Seth und Heidrun Kräupl
Die beiden... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Leoni Korspeter weiter an der Spitze der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen
Jugendversammlung mit Rückblick auf 2017 und Vorstandwahlen -...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Trucker Freunde lassen Kinderaugen leuchten
Am letzten Samstag übergaben die Trucker Freunde Hessen die ihren ...
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Spannende Wettkämpfe beim Laubacher DLRG, Carina Schultheis und Philipp Dortmann Punktbeste der Vereinsmeisterschaft
Am Samstag Vormittag gab Dieter Lind im Laubacher Hallenbad den Ton...
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...
25 Jahre Verbund mittelhessischer Museen e. V.
Ich besuche gerne die kleinen feinen Museen in unserer Gegend....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

von:  DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
299
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einladung zum 15. Geburtstag - Aktion zu Gunsten der DLRG Gießen e.V. zur Unterstützung des Wiederaufbaus des Vereinsheimes
Einladung zum 15. Geburtstag
Wasserretter üben Deichverteidigung
DLRG, DRK und THW üben gemeinsam Am vergangenen Sonntag trafen...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Ferienspiele der DLRG Lollar – 25 Kinder nahmen teil
Am 30. Juni 2018 veranstaltete die DLRG Lollar ihre diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Der männliche Hausrotschwanz mit Futter im Schnabel
Der Hausrotschwanz ist in den Gärten aktiv
Ein Wildvogel der in den Gärten eine gute Population erreicht,...
besetztes Haus Ostanlage/Ecke Moltkestraße
Hausbesetzung in Gießen: Signal gegen Wohnungsnot
Am 13. Juli wurde das Haus in der Ostanlage 29/31 im Anschluss an...
Kalter Krieg 2.0
Die Bundesrepublik Deutschland braucht dringend eine wache...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.