Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Helfende Hände für Ferienaktion gesucht - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer mehrtägigen Sortieraktion ein

Ferientage im Hilfsgüterlager von GAiN
Ferientage im Hilfsgüterlager von GAiN
Gießen | Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den Hessischen Sommerferien die Möglichkeit, bei der Vorbereitung von Hilfstransporten zu helfen und Spendenware zu sortieren. Die Aktion findet vom 31.07.-02.08.2018, d.h. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag an den Vormittagen statt. Eltern und Kinder sind eingeladen, im Hilfsgüterlager in der Siemensstraße 13 im Gießener Industriegebiet Schiffenberger Tal jeweils von 9.30 - 12.30 Uhr mitzumachen.
"Ich mache mit, weil wir das hier alles im Überfluss haben und ich die Verwendung sehr praktisch finde, bevor wir es wegwerfen", sagt die 13-jährige Mina, die zusammen mit ihrer Mutter schon in anderen Ferien bei GAiN geholfen hat. GAiN führt regelmäßig in den Ferien Pack- und Sortieraktionen durch, um vor allem Familien einen Einblick in die Abläufe im Hilfsgüterlager zu geben. Steffi, eine andere freiwillige Helferin, hat ihre Kinder mitgebracht, weil "ich ihnen das ganze nahebringen will; sie sollen sehen, was mit ihrer gespendeten Kleidung passiert." GAiN will weltweit Not lindern und dabei vielen Menschen die Möglichkeit geben, selbst mit Herz und Hand zu helfen. Bei der Ferienaktion werden Hilfsgüter sortiert und Ranzen gepackt. Die Schulranzenaktion ist ein Projekt von GAiN, bei dem bundesweit gebrauchte Ranzen neu mit Schulmaterial gefüllt werden. Im Hilfsgüterlager sind jede Woche ein oder mehrere Teams ehrenamtlicher Helfer im Einsatz, die Spendenware sortieren und für die Hilfstransporte vorbereiten. Durch die Ferienaktionen können Kinder und Erwachsene, Einzelpersonen und Familien daran teilhaben. Spaß und Gespräche kommen dabei nicht zu kurz. Für Getränke und einen Pausensnack wird gesorgt. Weitere Infos erhält man bei Ehrenamtsbetreuerin Silvia Huth unter der Rufnummer 0641-97518-57.
GAiN ist eine humanitäre Hilfsorganisation mit Sitz in Gießen, die weltweit in über 45 Ländern Katastrophenhilfe, langfristige Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Das Hilfswerk trägt dazu bei, dass die Ärmsten und Benachteiligten der Welt, die sich nicht selbst helfen können, eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen. Weitere Infos unter www.gain-germany.org.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sortier- und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...
Sortier - und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleider, Kisten und Kostüme - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer Kleidertauschparty ein
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...
Sortier- und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne-Katrin Loßnitzer

von:  Anne-Katrin Loßnitzer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anne-Katrin Loßnitzer
286
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sortier- und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleider, Kisten und Kostüme - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer Kleidertauschparty ein
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...

Weitere Beiträge aus der Region

Vitos-Geschäftsführer Stefan Düvelmeyer (links) und der Ärztliche Direktor, Professor Dr. Michael Franz, stellen die neue Inforeihe „Psyche & Seele“ vor. Sie ist offen für alle Interessierten. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Psyche & Seele: Vitos Gießen-Marburg startet neue Inforeihe
Gießen-Marburg, 20. November 2018. Welche Sorgen und Nöte haben...
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Industriekaufleute lernen an der Max-Weber-Schule grenzenlos global
GIESSEN. Am 20. Juni 2018 bekam die Klasse IK 10 B der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.