Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schulmediator - ein spannendes Ehrenamt in Gießen

Seniorpartner im Gespräch mit Kindern.  Es geht dabei um die Lösung von Konflikten nach der Methode der Mediation oder / und die Lösung von Mobbingfällen.  In Einzelgesprächen kümmern sich die Seniorpartner um persönliche Probleme der Kinder und helfen ih
Seniorpartner im Gespräch mit Kindern. Es geht dabei um die Lösung von Konflikten nach der Methode der Mediation oder / und die Lösung von Mobbingfällen. In Einzelgesprächen kümmern sich die Seniorpartner um persönliche Probleme der Kinder und helfen ih
Gießen | Sie suchen eine anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit und arbeiten gern mit Kindern und Jugendlichen? Sie sind in der nachberuflichen Phase (oder kurz davor)? Sie möchten weiter lernen und sich auf neue Erfahrungen freuen?
Als Schulmediator/in finden Sie 1 x wöchentlich eine sinnvolle und verantwortliche Betätigung an Schulen in der Stadt Gießen oder im Landkreis.
Wir bereiten Sie gründlich auf Ihre Tätigkeit als Schulmediator/in vor. Die 80-stündige, für Mitglieder kostenfreie Ausbildung zur/zum Schulmediator/in, übernimmt der Verein Seniorpartner in School. Die qualifizierten Schulmediatoren gehen danach in 2er Teams 4 – 6 Stunden wöchentlich in „ihre“ Schule. Die nächste Weiterbildungsstaffel wird im 4. Quartal 2018 stattfinden. Eine Informationsveranstaltung in Gießen findet am Dienstag, 10.07.2018, um 14.00 h im Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis, Gießen e.V., Ludwigstraße 6, statt.

Als Schulmediator/in helfen Sie SchülerInnen, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Dies geschieht im Rahmen von Mediation, empathischen Einzelgesprächen und der Anti-Mobbing-Methode „No Blame Approach“. Mit der Arbeit der SchulmediatorInnen wird das Schulklima entlastet und in hilfreicher Weise dazu beigetragen die Lernbereitschaft und Aufmerksamkeit der Schüler/-innen im Unterricht zu unterstützen.
Mehr über...
Was können Sie für sich persönlich bei SiS lernen?
- sie lernen „aktives Zuhören“ - das hilft beispielsweise den Partner oder Familie im eigenen Umfeld besser zu verstehen
- sie lernen viel über ihr eigenes Konfliktverhalten - bessere Kommunikation im Konflikt
- sie lernen im Alltag achtsamer zu kommunizieren
- vermittelt werden auch Grundkenntnisse in „Gewaltfreier Kommunikation“ - dies hilft die „eigene innere Haltung“ zu verbessern
Mehr Informationen über www.sis-hessen.de Gerne können Sie uns auch anrufen, Ansprechperson für den Standort Gießen Regionalsprecherin, Ursula Benoit, Tel.: 06409 9637, Mobil: 0173 941 7417, ubenoit@hotmail.com

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
8. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Der Haifisch, der hat Zähne und was für welche. Re. Zahnärztin Bärbel Glombik-Wörz
Zähne gesund - im Kundermund
„Lernen fürs Leben“ hätte man die Zahnpflegetrainingsstunde mit...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Traulich

von:  Anne Traulich

offline
Interessensgebiet: Gießen
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Geburtstagskind Paige Bradley scheiterte in Wasserburg Sekunden vor Schluss knapp mit einem Dreierversuch.
Niederlage in Wasserburg, im Pokal gegen Herne
Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv...
Sascha Lobo
Die Technologie und Verhaltensweise der Menschen
Auf der Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen am gestrigen...
GFV bei OBI
Prinz Andreas I. und Prinzessin Sabrina II. von der Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.