Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Nächstes Jahr wird alles besser!“ - Sachsendiva Katrin Troendle & Bert Callenbach kommen nach Reiskirchen

Katrin Troendle & Bert Callenbach
Katrin Troendle & Bert Callenbach
Gießen | Der Reiskirchener Kulturverein KulturPUR veranstaltet erneut zum Jahresausklang eine musikalische Kabarett-Revue. Sachsendiva Katrin Troendle ist immer für eine Überraschung gut. Nach ihren gefeierten Auftritten legt sie nach. Im Gepäck hat sie nicht nur das neue Programm „Nächstes Jahr wird alles besser!“ sondern auch ihren langjährigen Bühnenpartner, Entertainer und Kabarettisten Bert Callenbach. Natürlich brilliert auch in diesem gemischten Doppel ihr kongenialer Begleiter Jan Mareck nicht nur am Piano.

Gute Vorsätze sind unsere treuesten Freunde. Jahr für Jahr begleiten sie uns, geben Hoffnung und lassen uns manchmal verzweifeln. Besonders dann, wenn man am Jahresende feststellt: „Ich brauche gar keine neuen Vorsätze, ich bin mit den alten noch gar nicht durch.“ Sachsendiva Katrin Troendle und Entertainer Bert Callenbach machen Mut, sich den weihnachtlichen Familiengrabenkämpfen zu stellen und nicht nur vom übermäßigen Festschmaus, sondern auch seelisch und geistig gestärkt ins neue Jahr zu blicken. Scharfzüngig, charmant und hochmusikalisch servieren sie eine unterhaltsame Show, welche klar macht: wenn ein Abend schon so gut ist, kann alles was folgt nur noch besser werden!

Mehr über...
Die Leipziger Volkszeitung schreibt über das Traumpaar der Leipziger Kulturszene Troendle & Callenbach: „Als Solisten sind sie großartig, im Doppelpack genial… Traumpaar der Leipziger Salon-Unterhaltung… Tolle Lieder, tolle Texte, tolle Kostüme, tolle Akteure! Perfekte Balance zwischen Unterhaltung und Ernsthaftigkeit… Die Euphorie kennt keine Grenzen…“

Die Kabarett-Revue findet am Freitag, 23. November 2018, 20:00 Uhr im Bürgerhaus Reiskirchen statt. Dieser Abend ist eine besondere Gelegenheit, mit Familie, Freunden aber auch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen den Jahresausklang zu feiern – ein besonderes Dankeschön für das zurückliegende Jahr. Dafür nimmt KulturPUR nach dem Kauf der Karten Tischreservierungen unter der Telefonnummer 0177-8231316 entgegen.

Der Vorverkauf beginnt ab sofort. Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 16,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Vorverkaufskarten gibt es in Gießen bei der Gießener Allgemeinen Zeitung, im MAZ-Kartenshop und im Haus der Karten - Theaterkasse + Tickets im Dürerhaus; in Reiskirchen in der Adler-Apotheke und in der Gaststätte Bürgerhaus sowie in Grünberg in der Buchhandlung Reinhard.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Das Abi in der Tasche: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums mit ihren Lehrkräften.
Hälfte aller Abschlüsse mit Note 1: Abendschule Gießen entlässt 15 Abiturienten
Die Abendschule Gießen entlässt in diesem Semester 15 erfolgreiche...
FLIXTRAIN: Besser über Marburg und Gießen fahren - PRO BAHN Hessen zum neuen knallgrünen Fernzug in Deutschland – man freut sich über den neuen Anbieter
Nun wird auch auf den Gleisen durch Hessen im Fernzug „grün“...
Konzert mit Werken für Sopran, Trompete und Orgel
Sinn-Fleisbach (kmp/kr). Zu einem Konzert mit Werken für Sopran,...
The Keller Theatre spielt "Run for Your Wife" von Ray Cooney, Premiere am 20.04.2018, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Der Londoner Taxifahrer John Smith hat 2 Ehefrauen, 2 Leben und einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Egon Wielsch

von:  Egon Wielsch

offline
Interessensgebiet: Gießen
129
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
KABARETT & BUFFET mit Sachsendiva KATRIN TROENDLE Kombitickets sind ausverkauft – Restkarten an der Abendkasse
Mit der Kabarettistin und Entertainerin Katrin Troendle und ihrer...
Katrin Troendle
KABARETT & BUFFET mit Sachsendiva KATRIN TROENDLE Kombitickets sind ausverkauft – Vorverkauf geht weiter
Der Vorverkauf für die Veranstaltung des Reiskirchener Kulturvereins...

Weitere Beiträge aus der Region

MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Gießen zusammen mit Polizeipräsident Bernd Paul und Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald (r.). (Foto: Polizei Mittelhessen)
"Win-win-Situation für beide Seiten" - Neues Kooperationsprojekt der Lebenshilfe Gießen mit der Polizei Mittelhessen
Die Lebenshilfe Gießen und die Polizei Mittelhessen haben in dieser...
Die Büdinger Landschaftsarchitektin Anette Schött, Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich und Abteilungsleiter Grünanlagen des Gartenamts Richard Schnecking auf den zukünftigen Blühflächen an der Grünberger Straße
„2019 ein farbenfroher Stadteingang“
Das städtische Gartenamt ist dabei, im Kreuzungsbereich Grünberger...
Mitmacher vor großer Leinwand: Marco Kessler (mediashots), Enrico Sinner (Kinopolis) und Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen, v.l.n.r.)
Kinopolis Gießen unterstützt Kampagne #ichmachemittelhessen: Multiplexkino zeigt mediashots-Kinospot mit Mitmachern vor jedem Film
Enrico Sinner, der Betriebsleiter des Kinopolis Gießen, unterstützt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.