Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Francke-Kita bekommt einen Baum geschenkt

Zunächst ein Lied neben dem Pflanzloch
Zunächst ein Lied neben dem Pflanzloch
Gießen | Eine hoch aufragende Platane wurde im Garten der August-Hermann-Francke-Kita gepflanzt. Dazu legte sich ein Herr in Anzug und weißem Hemd mächtig ins Zeug und hatte nach eigener Aussage auch noch richtig viel Spaß dabei. Die Kinder sangen Lieder zu der Zeremonie und klatschten am Ende für den Besucher Beifall. So geschah die Umsetzung eines Gutscheines – Jürgen F. Pascoe hatte die Baumpflanzung zur Einweihung der Kindertagesstätte geschenkt. Das Außengelände war damals noch nicht ganz fertig angelegt. Inzwischen ist neben der Rasenfläche eine große Spielburg entstanden und der Garten, der einst zur Pascoe-Villa, dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Pascoe, gehörte, wird durch den Baum, der bald angenehmen Schatten spenden soll, sinnvoll ergänzt. Das in dritter Generation von Jürgen F. Pascoe geleitete Familienunternehmen ist dabei, seine Firmenräume zu verlegen und hatte mit dem Abgeben des Geländes gegenüber der August-Hermann-Francke-Schule begonnen, so dass dort seit Herbst 2016 eine Kindertagesstätte beheimatet ist.
Bei der Pflanzaktion waren nicht nur alle Kinder, sondern auch Ida Paul-Loers, die Kita-Leiterin, und der früheren Direktor der August-Hermann-Francke-Schule, Lothar Jost, beteiligt. Er hatte seinerzeit mit Jürgen F. Pascoe die stückweise Übergabe des Pascoe-Geländes eingefädelt, welche der Schule eine Erweiterung am Standort und der Firma Pascoe die Expansion unter neuer Adresse im Europaviertel ermöglicht.
„So groß wie ein Baum, so stark wie ein Bär, so tief wie ein Fluss soll unsre Freundschaft sein.“ Mit diesem von Reinhard Feiersträter gedichteten Kindergartenlied, das die Kinder vorher gut eingeübt hatten, endete die fröhliche Zeremonie, bevor die eifrigsten der Kleinen noch beim Festtreten und Angießen des neuen Baumes mithelfen durften.

Zunächst ein Lied neben dem Pflanzloch
Zunächst ein Lied neben... 
Kinder halten respektvoll Abstand zum großen Pflanzloch
Kinder halten... 
Viel Platz für den Baum!
Viel Platz für den Baum! 
Voller Einsatz mit reichlich Zuschauern
Voller Einsatz mit... 
... und tüchtig Erde dazu!
... und tüchtig Erde... 
Können wir den Baum festhalten?
Können wir den Baum... 
Wer will mehr Erde holen?
Wer will mehr Erde holen? 
Jost (li.) und Pascoe
Jost (li.) und Pascoe 

Mehr über

Kita (108)Kindergarten (265)Kind (169)baum (223)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Die Politiker Christian Zuckermann (Grüne), Barbara Walker (CDU) und Klaus Doll (FDP) diskutieren die Frage „Was muss getan werden?“.
Qual oder Qualität in Hessens Kindertagesstätten? - 150 BürgerInnen diskutierten auf Einladung der Lebenshilfe Gießen mit DirektkandidatInnen zur Landtagswahl
„Qual oder Qualität - Alltag in Hessens Kitas“ - unter diesem Motto...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...
Schülerinnen und Schüler der 6a
Mit Plastik Gutes tun!
Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr...
Die -Farbenfrohen Katzen- v.L. Maria Albert, Selina Peterson und Heinz-Otto Schmidt
Apfelsaft? Den machen die Kids selber!
Obwohl es in diesem Jahr Äpfel ohne Ende gibt, haben sich die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.109
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tom, Dunja, Jessye und Colin (von links), die Bundessieger in Klasse 9
Francke-Schüler außerordentlich gut in Mathematik
Besonders erfolgreich schnitten vier Neuntklässler der...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...

Weitere Beiträge aus der Region

Jubiläumsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 13....
Rock'n'Roll Breitensportturnier
Rock’n‘Roll Breitensportturnier in Gießen Der Gießener Tanz-Club 74...
„Lehramt studieren“ Thema im abi-Chat
Schule: Manche kriegen einfach nicht genug davon. Anders lässt sich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.