Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
Gießen | Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup auf dem Vereinsgelände der TSF Heuchelheim statt.

Nach den vorangegangenen Qualifikationsspielen im Mai trafen sich am 16. und 17. Juni die besten Teams zum Masters-Turnier. Am Samstag bewiesen die E-Junioren ihr Können. Durchsetzen konnten sich hier die Kickers Offenbach, die den RSV Büblingshausen im Finale mit einem 3:1 deutlich auf Platz zwei verwiesen. Im Spiel um Platz drei zeigten die E-Junioren des VfB Gießen, die im Halbfinale dem OFC unterlagen, Durchhaltevermögen und holten gegen die JSG Daaden die bronzene Medaille.

Neben den spannenden Spielen wurde aber auch rund um die Felder einiges geboten: Die TSF versorgte Spieler und Zuschauer mit kühlen Erfrischungen, Kaffee und Kuchen sowie Leckereien vom Grill. Der erstmals vorhandene Süßigkeiten-Wagen belohnte die fleißigen Sportler mit Popcorn, Slush-Eis und sauren Schnüren, die neu gewonnene Energie konnte daraufhin direkt beim FuPa-Speedometer angewendet werden. Kinder und Erwachsene versuchten sich hier am schnellsten Schuss ins Tor.
Die Firma Printline forderte Jung und Alt
Mehr über...
zum Torwand-Schießen heraus und selbstverständlich war die GIEßENER ZEITUNG ebenfalls mit einem eigenen Stand vor Ort. Die Besucher drehten am beliebten Glücksrad der GZ, welches dieses Mal mit buntem Wassereis in vielen Geschmacksrichtungen, Pommes-Gutscheinen und verschiedenen WM-Fan-Artikeln lohnte. Kein Wunder also, dass zwischen und auch während den Spielen immer wieder ein nicht unerheblicher Andrang am GZ-Glücksrad herrschte.

Die aktuell stattfindende Weltmeisterschaft setzte dem BAUHAUS Kids Cup natürlich noch die Krone auf. Die TSF hatte vorgesorgt und so wurden im Imbiss-Bereich mehrere Fernseher installiert, um den Profis der verschiedenen Nationen zuzujubeln. Es sei besonders toll, die WM mit einem Jugend-Fußballfest verbinden zu können, freute sich auch Jan Faßl von der TSF Heuchelheim, der das Tunier mitorganisierte. Sein Dank galt besonders dem Hauptsponsor BAUHAUS, ohne den das Fußballtunier nicht hätte stattfinden können.

Am Sonntag traten dann die D-Junioren an. Während es für die JSG Münzenberg, den TSF Heuchelheim, den VFR Lich, die Kickers Offenbach und die JSG Obere Salzböde leider nicht reichte, bewies der VfB Gießen im Halbfinale gegen die Eintracht Braunschweig Nerven und konnte sich im Elfmeterschießen
mit 4:2 durchsetzen und begegnete im Finale der JSG Hailer, während Braunschweig und der MTV Gießen um den dritten Platz kämpften. Ebenfalls im Elfmeterschießen entscheid diesmal Braunschweig das Spiel für sich, weshalb es für den MTV nicht für das Treppchen reichte.

Der VfB bezwang im Finale mit einem eindeutigen 3:0-Sieg die JSG Hailer und freute sich nicht nur über den ersten Platz, sondern auch über den BAUHAUS-Wanderpokal, der nun bis zum nächsten Kids Cup die Vereinsräume ziert.

Wie auch in den vergangenen Jahren fand mit dem BAUHAUS Kids Cup ein gelungenes Fußballfest für Jung und Alt statt, welches Spiel und Spannung mit einem tollen Rahmenprogramm kombinierte. Am Sonntag, nach der Siegerehrung, konnten die Junioren erschöpft aber sichtlich glücklich mit ihren Eltern aufbrechen, um das heiß ersehnte Spiel Deutschland gegen Mexiko zu verfolgen.

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
Das Glücksrad der GIEßENER ZEITUNG lockte mit tollen Gewinnen
Die Gewinner des ersten Tuniertages (RSV Büblingshausen, Kickers Offenbach und VfB Gießen)
Eine Pause muss auch mal sein...
Die späteren Sieger des zweiten Tuniertages, VfB Gießen: (oben links) Tom Wontka, Noah Wincek, Joel Kûcükkaplan, Demyan Klein, Tom Feustel, Co-Trainer Javi Recio unten: David Kosinzew, Xavier Zimmer und Matteo Reuling
Die D-Junioren des VfB fiebern im Halbfinale im Elfmeterschießen gegen Braunschweig
Freude nach dem gewonnenen Elfmeterschießen
Die Übergabe des BAUHAUS-Wanderpokals an den Vfb Gießen
Der Dittplatzierte Braunschweig (links), der Gewinner Vfb Gießen (mitte) und die Drittplatzierte JSG Hailer (rechts)
Der BAUHAUS-Wanderpokal sowie die Pokale für den ersten, zweiten und dritten Platz

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mit großem Interesse nahm die Besuchergruppe aus Gießen an der Führung durch das Druck- und Pressehaus Naumann teil.
So wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt: Leser besichtigen Druck- und Pressehaus Naumann in Gelnhausen
Wo wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt? Wie kommen die Beilagen in die...
Keine Ente, auch wenn es Zeitungsenten geben soll
Als GZ und SONNTAG MORGENMAGAZIN per Luftpost ausgeliefert wurden
Den Gang vier Stockwerke nach unten zur Haustür, um GZ und SM zu...
BAUHAUS Kids Cup 2019 - Countdown für die Anmeldung läuft!
Der BAUHAUS Kids Cup, das größte U11-U13 Turnier der Region, wird...
Original und Fälschung - wer findet alle Unterschiede?
Mitmachen, Ausprobieren und Informieren: Heimische Betriebe organisieren ein Fest für die ganze Familie
Mit den zweiten Familien- und Gewerbetagen in Biebertal am...
(V.li.) Jürgen Kotz und Klaus Fey von der HESA mit Fanny Hofmann-Mallet, BAUHAUS Gießen, freuen sich auf die Energieberatung.
Energieberatung am 30. März: Energiespar-Aktion mit Stand im BAUHAUS Gießen
Woher bekomme ich Zuschüsse? Welches ist die richtige Dämmung? Für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
402
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam stark: Markus Krischke (links) hofft mit dem Team der FFW Langgöns auf viele neue Mitglieder
Stickerstars mal anders: Sammelspaß von und mit der Feuerwehr Langgöns
Dass der Brandschutz mittlerweile zu einem Großteil von Freiwilligen...
v.l.: Marcel Lisowski, Matthias Lotz und Bodo Jung freuen sich über den Erfolg der Sammelalbum-Aktion
Sticker-Aktion bei REWE Biebertal voller Erfolg: KSG und JSG/FSG stocken Vereinskasse auf
Wer kennt sie nicht, die beliebten Sticker-Alben, die bei...

Veröffentlicht in der Gruppe

BAUHAUS Info

BAUHAUS Info
Mitglieder: 7
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
BAUHAUS Kids Cup 2019 - Countdown für die Anmeldung läuft!
Der BAUHAUS Kids Cup, das größte U11-U13 Turnier der Region, wird...
(V.li.) Jürgen Kotz und Klaus Fey von der HESA mit Fanny Hofmann-Mallet, BAUHAUS Gießen, freuen sich auf die Energieberatung.
Energieberatung am 30. März: Energiespar-Aktion mit Stand im BAUHAUS Gießen
Woher bekomme ich Zuschüsse? Welches ist die richtige Dämmung? Für...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen
Fa . Roscher Sicherheits- und Gebäudedienst wird neuer Trikotsponsor...
Abschluss Schulungskurs Ehrenamtliche Hospiz-Begleiter
Mit dem erfolgreichen Abschluss am Schulungskurs für ehrenamtliche...
Jugendbuchtipp: Wonderland – Christina Stein
Inhalt : Sie machen eine Reise ins Paradies. Und landen in der Hölle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.