Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gießener Bäder mit neuer Website

Gießen | In frischem Design zeigt sich seit vergangenem Freitag die Website der Bäder der Stadtwerke Gießen. Mit dem neuen Online-Auftritt möchten die Stadtwerke Gießen dazu beitragen, die Informationen zu den fünf Bädern der Stadtwerke Gießen besser zugänglich zu machen. Neben eindrucksvollen Bildern finden Interessierte hier nämlich alles Wissenswerte – von den Öffnungszeiten über die Eintrittspreise bis hin zu den Kursen, die im Badezentrum Ringallee, im Westbad, in den Freibädern Kleinlinden und Lützellinden angeboten werden.

Website als Teil des Kundenservice
„Immer mehr Menschen holen sich Informationen zu Freizeitaktivitäten im Internet. Ein moderner Online-Auftritt ist daher für uns ein Teil unserer Service-Leistung“, betont Uwe Volbrecht, Leiter der Abteilung Bäder bei den Stadtwerken Gießen. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer neuen Webpräsenz. Besucher finden hier nun besser das, was sie suchen. Sie können online Kurse buchen und Gutscheine kaufen und nicht zuletzt machen die Bilder Lust auf einen Ausflug in eines unserer Bäder“, freut sich Uwe Volbrecht. Ein eigenes Logo zahlt zudem auf den Wiedererkennungswert der Gießener Bäder ein. Einen weiteren Vorteil sieht der Abteilungsleiter in der besseren Auffindbarkeit der Website. „Aufgrund des neuen Namens der Website wird diese von der Suchmaschine Google besser gefunden, was letztlich in einem besseren Ranking in der Suchergebnisliste resultiert“, erklärt er.
Die neue Website finden Sie unter www.giessener-baeder.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzentriert ließen die Kinder und Jugendlichen die Kugeln über die Bahn der Kegler vom KSV Wieseck rollen.
Viel gespielt beim City Day
„Spiel’ Dein Spiel“ heißt die Aktion der Stadtwerke Gießen (SWG), mit...
Polos für Dart-Talente
„Spiel’ Dein Spiel“ – mit dieser Aktion unterstützen die Stadtwerke...
Busverkehr am Faschingssonntag
Anlässlich des Faschingsumzugs am kommenden Sonntag setzen die...
Vollsperrung Zufahrt in die Frankfurter Straße stadtauswärts
Ab Donnerstagmorgen, den 18. Januar 2018 um 8 Uhr wird die Zufahrt in...
SWG warnen vor Betrugsmasche am Telefon
Erneut versuchen mutmaßliche Betrüger, per Telefon an die Daten von...
8. Innovationswettbewerb Feuerwehr der Zukunft: Ideen für eine starke Gemeinschaft
Seit 2011 unterstützen die Stadtwerke Gießen mit dem...
Baustelle: Fahrplanänderung für Linie 1
Zum Betriebsbeginn am Montag, den 5. März verkehrt die Linie 1 für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.324
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Baustelle: Umleitung der Linie 5 in Wieseck
Zum Betriebsbeginn am Donnerstag, den 14. Juni verkehrt die Linie 5...
Konzentriert ließen die Kinder und Jugendlichen die Kugeln über die Bahn der Kegler vom KSV Wieseck rollen.
Viel gespielt beim City Day
„Spiel’ Dein Spiel“ heißt die Aktion der Stadtwerke Gießen (SWG), mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Modern und auch ein wenig unangepasst: St. Thomas Morus Gemeinde feiert Kirchenpatron
St. Thomas Morus Gemeinde feiert Patrozinium am Sonntag, den 24. Juni
Er hätte dieses Jahr seinen 540. Geburtstag gefeiert, Sir Thomas...
Deutschland - Mexico 0:1 - - Putin ist schuld
Beweis: Putin hat mit Erdogan abgesprochen, Özil und Gündogan zu...
Der alte und neue Vorsitzende Prof. Dieter Kraushaar
Prof. Dieter Kraushaar als Vorsitzender bestätigt - Hauptversammlung des Fördervereins Heimatmuseum Rödgen
Vorstandsberichte und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.