Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Unabhängige Beratung auf Augenhöhe - EUTB Beratungsstelle Gießen hat eröffnet

Gießen | Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kurz EUTB, unterstützt und berät bundesweit alle Menschen mit Behinderungen, Menschen mit drohender Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert dieses unabhängige Beratungsangebot, das Menschen mit Fragen auf diesem Gebiet Orientierung gibt und möglichst bereits im Vorfeld der Beantragung von Leistungen über Unterstützungsansprüche und Teilhabemöglichkeiten informiert. Die Beratung ist kostenlos.
Seit 1.5. gibt es nun auch eine EUTB Beratungsstelle für Stadt und Landkreis Gießen. Träger der Beratungsstelle ist der Verein „Ich bin dabei“. Die Beraterinnen Daniela Poppe und Elena Benz bieten kostenlose Beratung rund um das Thema Teilhabe und Rehabilitation für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige in Stadt und Landkreis Gießen. Dazu zählen beispielsweise die Beratung zur Beantragung von Leistungen zur medizinischen oder beruflichen Rehabilitation, zu den Möglichkeiten zur Teilhabe sowie die Unterstützung bei sonstigen Anträgen, z. B. einer Schwerbehinderung oder von Hilfsmitteln, und die Kontaktvermittlung an andere Institutionen. Die EUTB orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen, hilft sich zurecht zu finden und selbstbestimmt zu entscheiden.
Die Beratungsstelle befindet sich in der Frankfurter Straße 12, 35390 Gießen.
Offene Sprechzeiten: Donnerstag 14 – 17 Uhr,
Freitag 9 – 12 Uhr, jeden 2. und 4. Samstag 10 – 12 Uhr und nach Vereinbarung
Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag 9 – 14 Uhr
0641 984 384 85 oder per Mail an info@teilhabe-giessen.de
Mehr Informationen zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung finden Sie im Internet unter www.teilhabeberatung.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jolie und Piri Piri erfreuten wieder…
…viele Bewohner und Bewohnerinnen des AWO Sozialzentrums Degerfelds...
Einen lustigen Nachmittag…
…bescherte Friedel Werner den Senioren im AWO Sozialzentrum Degerfeld...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
2. Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren Am 14. Juni 2018...
Nach drei Jahren Arbeitslosigkeit: Erfolgreiche Jobsuche mit Hilfe des Inklusionsprojektes "LOTUS-Jobakademie"
Catherine Müller-Friebel strahlt über das ganze Gesicht. "Endlich...
Hilfe, Beratung und Fachaustausch an vielen Tischen
Am 15. Mai ins Pohlheimer Repair-Café!
Am Dienstag, dem 15. Mai ist das Pohlheimer „Repair-Café“ wieder ab...
Piri Piri erfreut Jung und Alt
Hinter dem Namen Piri Piri steckt nicht das portugiesische Gewürz,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.

von:  EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Klasse 1a mit Merrit Stahl
Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule
Unter reger Beteiligung der gesamten Grundschule konnten an der...
Quer durch die Beete
Bei der Wärme in der letzten Woche fand man im Botanischen Garten ...
Traditionelles muslimisches Opferfest beginnt - Kreisveterinäramt erinnert an Verbot des „Schächtens“ und kündigt Kontrollen an
Anlässlich des am Dienstag, 21. August, beginnenden traditionellen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.