Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Klasse Lück im Elsass

Klasse Lück auf Reisen
Klasse Lück auf Reisen
Gießen | Zum 17.ten Mal auf Reisen, befanden sich die ehemaligen Realschüler der Friedrich Ebert Schule Wieseck aus der Klasse „Lück“, so benannt nach dem Klassenlehrer Horst Lück, der die Schüler sechs Jahre bis zur mittleren Reife geführt hatte. In diesem Jahr war das Elsass Ziel des Ausflugs. Dieser Landstrich ist bekannt für Charme, Kultur und vor allen Dingen Genuss. Hervorragende Weine und Flammkuchen gehören zu jeder Fahrt in die flächenmäßig kleinste Region Frankreichs. Nach der Stadtführung durch Straßburg mit Schifffahrt auf der Ill, stieg die Gruppe im Hotel Clos du Hahnberg in Urmatt ab. Gutes Essen und angeregte Gespräche begleiteten den Abend. Man erinnerte sich an die Schulzeit, an viele vorausgegangene Reisen, aber auch an die schon verstorbenen Schulkolleginnen und Kollegen. Am nächsten Tag ging es zur Hochkönigsburg, die einst durch die Initiative von Kaiser Wilhelm dem zweiten restauriert wurde. Das wunderschöne Fachwerkstädtchen Obernai lud anschließend zum Flanieren und Kaffeetrinken ein. Die Rückfahrt führte anderntags über die Stadt Colmar, wo die Urlauber bei einer gekonnten Führung durch die Altstadt deren wechselvolle Geschichte, auch geprägt durch die verschiedenen Staatszugehörigkeiten, kennenlernten. Danach ging es über den Rheingraben und die Region Kaiserstuhl Richtung Heimat. Auf diesem Reiseabschnitt wurden die geologischen und biologischen Besonderheiten der Landschaft anschaulich von Leonhard Peter geschildert. Bereichert durch viele neue Eindrücke, Informationen und durch drei sonnige Tage, erreichten die Fahrtteilnehmer das heimische Gießen. Alle waren von der Reise begeistert, bedankten sich beim Organisator Karl-Heinz Erb und versprachen sich: im nächsten Jahr wieder.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Lotzow

von:  Hans Lotzow

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Lotzow
660
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
VdK-Wieseck in Wiesbaden
Mit dem VdK Wieseck auf dem Sternschnuppenmarkt Wiesbaden
Wolfgang Klaholz, erster Vorsitzender des VdK Ortsverbands Wieseck,...
Gaisser-Wäger singen das Wiesecklied
Die „Gaisser Wäger“, ein traditionsreicher Nachbarschaftsverein löst sich auf.
Zum letzten Mal trafen sich die „Gaisser Wäger“ in ihrem Stammlokal...

Weitere Beiträge aus der Region

Bald ist es soweit
und das Jokus wird von afrikanischen Trommeln, wilden Tanzeinlagen...
Kleiner Maltesermischling Donut sucht liebevolle Menschen
Der ca. 10-12 Jahre alte Maltesermixrüde, den wir Donut getauft...
Fast nicht im Wasser zu erkennen ist sie!
Das Revier einer Bisamratten Familie
Bei der gestrigen Kontrolle von einem Flut-graben stellte ich fest,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.