Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mops-Jungs Anton und Milow suchen ein Zuhause

Gießen | Anton und Milow sind drei Jahre junge Mopsrüden, die aufgrund veränderter Familienverhältnisse abgeben werde mussten, und nun in der Obhut unseres Tierschutzvereins auf Pflegestellen in 35398 Gießen leben. Die Jungs sind mopstypisch sehr freundlich und super verträglich mit Artgenossen und Kindern. Sie sind beide sehr fit und machen gerne längere Spaziergänge, wo sie keinerlei Atemprobleme zeigen. Beide sind stubenrein, sehr anhänglich und verschmust, können ohne Leine laufen und fahren gut im Auto mit. Sie sind gechippt und geimpft und werden über den Tierschutzverein mit Schutzvertrag nach einer positiver Vorkontrolle sowohl zusammen als auch getrennt voneinander vermittelt.
Ansprechpartner:
S. Holtzhausser: 0174-1671248
L. Ebert : 016097479492

 
 
 
 

Mehr über

Vermittlung (260)Tierschutz (1041)Mops (3)Hunde (494)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Breites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Kleine Teresa möchte in ein eigenes Zuhause ziehen!
Teresa, die auf ihrer Pflegestelle liebevoll "Motte" gerufen wird ist...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Holtzhausser

von:  Sabine Holtzhausser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sabine Holtzhausser
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hübsche Maybel sucht ihre Familie
Maybel ist eine etwa 4 Jahre junge, kastrierte Spitz/Huskymixhündin...
Süßer Gismo sucht seine Menschen
Hallo, ich bin Gismo, ein ca. 1- 2 Jahre junger...

Weitere Beiträge aus der Region

Modern und auch ein wenig unangepasst: St. Thomas Morus Gemeinde feiert Kirchenpatron
St. Thomas Morus Gemeinde feiert Patrozinium am Sonntag, den 24. Juni
Er hätte dieses Jahr seinen 540. Geburtstag gefeiert, Sir Thomas...
Deutschland - Mexico 0:1 - - Putin ist schuld
Beweis: Putin hat mit Erdogan abgesprochen, Özil und Gündogan zu...
Der alte und neue Vorsitzende Prof. Dieter Kraushaar
Prof. Dieter Kraushaar als Vorsitzender bestätigt - Hauptversammlung des Fördervereins Heimatmuseum Rödgen
Vorstandsberichte und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.