Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neues Angebot: Testverfahren zur Selbsteinschätzung für Berufsrückkehrer

Gießen | Ein Testverfahren zur Selbsteinschätzung für Berufsrückkehrer bietet die Arbeitsagentur in Gießen, Nordanlage 60, am Dienstag (12. Juni) ab 9.30 Uhr an. Teilnehmer erhalten direkt danach eine ganz individuelle Rückmeldung über Ihre persönlichen Stärken und eine kleine Aufgabe für einen Anschlusstermin. Dieser findet in der darauffolgenden Woche am Montag oder Freitag statt. Der konkrete Tag wird individuell vereinbart.

Ausdrücklich sind auch Männer und Frauen eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit in Kontakt stehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. unter giessen.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 0641 9393-450.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

„Vielen Menschen fällt es gar nicht so leicht zu sagen, wo denn ihre Stärken liegen“, so Christiane Meyer-Fenderl, Beraterin für Wiedereinstieg. „Genauso wichtig wie Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Berufserfahrungen ist die Beschäftigung mit persönlichen Anlagen, Dispositionen und Grundhaltungen. Wir beleuchten im speziellen die Einschätzung der Teilnehmer zu wichtigen Kompetenzfeldern, die über das Fachliche hinausgehen.“

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
• Angebot für Frauen und Männer, die nach Eltern- und Pflegezeit in...
Frauen-Symposium am 6. Oktober in der Êzîdischen Gemeinde Hessen e.V. in Lollar
Am 6. Oktober 2018, richtete der Zentralrat der Êzîden in Deutschland...
Arbeitsagentur unterstützt Inklusions-Engagement von Arbeitgebern
Dass sich Menschen ideal auf dem Arbeitsmarkt einbringen können,...
Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Gießen
Zwei Mitarbeitern der Arbeitsagentur Gießen hat jetzt der Leiter der...
Zahl der Arbeitslosen auf neues Rekordtief gesunken
Die Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
752
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geänderte Öffnungszeiten bei der Arbeitsagentur
Ab Donnerstag (21. März) haben die Agentur für Arbeit Gießen und das...
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf bietet...

Weitere Beiträge aus der Region

„Antonín Dvorák: biblische Lieder und Franz Schubert: Trio es-Dur op. 100“ Sonntag 24.03.2019 17:00 Uhr in der Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Es musizieren: Kira Petry – Sopran, Mirjam Mosig –...
Marburgs Alex Kiss-Rusk war im Halbfinale gegen Herne die Topscorerin der Partie.
BC Marburg im Pokal um Bronze
Kämpferisch 1 A reicht gegen Herne nicht Deutscher Pokal:...
Jetzt sind die Steine aus dem Hessischen Melbach  wieder sichtbar nachdem das Pampasgras geschnitten wurde
Auf dem Weg vom Frühling hin zum Sommer ....
... 21. März Frühlingsanfang - 31. März Beginn der Sommerzeit. Im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.