Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dynamische Ausstellung „Kinder malen 2018“ in der Innenstadt

Gießen | Eine Kinderkunstausstellung der besonderen Art findet in diesem Monat, vom 6. bis zum 21. Juni im Rathaus am Berliner Platz statt. Die Besichtigung verleiht Möglichkeiten, Kunst von Kindern des Deutsch-Russischen Zentrums IBSK e.V. zu erfassen und diverse neue Kunstausprägungen zu entdecken. Mit Hilfe des Projektes möchte das Kulturzentrum den Kindern aus Familien mit und ohne Migrationshintergrund die Chance geben, sich mit der Kunst zu verbinden sowie das eigene Talent zu entfalten. Alle knapp achtzig Ausstellungsstücke wurden von den Kindern der 4.-7. Klassen, unter der wachsamen und feinfühligen Betreuung der Kunstkursleiterin Frau Lilia Hergert ins Leben gerufen sowie perfektioniert und zur Begutachtung unsererseits freigestellt.
Die Unterhaltung mit Frau Hergert bot ein großes Spektrum an Informationen zu der Entstehung der Bilder und der verwendeten Materialien wie Öl, Pastel und Kohle, Techniken wie Collage und der inspirierenden Vorlagen für die Kinder, welche innerhalb des Kunstunterrichtes an der Samstagsschule des Vereins erlernt, beispielhaft belegt und unmittelbar in der Praxis umgesetzt werden. Die pädagogische Ambition besteht dabei stets darin, die bestehenden Kenntnisse und Fähigkeiten der Kursteilnehmer in der Zeichenkunst auszubauen.
Mehr über...
Nach einem Jahr Bemühungen, Fleiß, emotionaler Spannung sowie jeder Menge Spaß stehen die fertigen Endergebnisse nun stolz in dem Gießener Rathaus und repräsentieren das Kunstschaffen junger angehender Artisten. Die Herzen der Eltern erfreuten sich dabei besonders. Am Tag der Eröffnung wurden die Kunstwerke der Schüler auch von der Stadträtin Astrid Eibelshäuser und dem Vorsitzenden des Ausländerbeirates Zeynal Sahin entdeckt und gutgeheißen.
Der aktuelle Projekt des Kulturzentrums steht für eine neue Art und Weise, von den Erfolgen der jungen Vereinsmitglieder zu berichten und natürlich, Interessenten für weitere kreative Vorhaben der Samstagsschule zu akquirieren. Die Teilnehmer, die Mitwirkenden und die Organisatoren der Ausstellung erfreuen sich über zahlreichen Besuch in dem genannten Zeitraum.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Wir sind an der BGS sportlich!" - Verleihung des Sportabzeichens an Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule
„Wir sind an der BGS sportlich!“ - Verleihung des Sportabzeichens an...
Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Der Gießener "Lindwurm" grüßt mit einem donnernden "HEELLAUUUHH"
Der Wettergott oh was ein Glück, der hielt mal kurz Schnee und Regen...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
EINLADUNG ZU EINER besonderen VERNISSAGE
Dies ist eine herzliche Einladung zu meiner ersten Vernissage (was...
Amateurfunk-Flohmarkt 2017
11. Gießener Amateurfunktreffen am 3. und 4. März 2018
Bereits zum 11. Mal lädt der Ortsverband Gießen des Deutscher...
Gutenbergpresse
Einblicke in die Sammlung Rumpf
Im Oberhessisches Museum im Alten Schloss in Gießen ist derzeit eine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maria Shabanova

von:  Maria Shabanova

offline
Interessensgebiet: Gießen
Maria Shabanova
32
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das neue Projekt der hessischen Märchensammler
Die geborenen Hanauer Jacob und Wilhelm Grimm gelten als bekannte...
„Die Welt ist eine Bühne“ in der Talstraße
Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“...

Weitere Beiträge aus der Region

Modern und auch ein wenig unangepasst: St. Thomas Morus Gemeinde feiert Kirchenpatron
St. Thomas Morus Gemeinde feiert Patrozinium am Sonntag, den 24. Juni
Er hätte dieses Jahr seinen 540. Geburtstag gefeiert, Sir Thomas...
Deutschland - Mexico 0:1 - - Putin ist schuld
Beweis: Putin hat mit Erdogan abgesprochen, Özil und Gündogan zu...
Der alte und neue Vorsitzende Prof. Dieter Kraushaar
Prof. Dieter Kraushaar als Vorsitzender bestätigt - Hauptversammlung des Fördervereins Heimatmuseum Rödgen
Vorstandsberichte und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.