Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche

Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Gießen | Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“ lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. am kommenden Sonntagnachmittag, den 10. Juni 2018 um 16 Uhr in die St. Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80. Zur Verabredung erscheinen die „Last5Minutes“ aus Lich und der Chor „Regenbogen“ aus Rabenau-Londorf.

Die Liebe kommt nicht zu kurz mit Klassikern weltlicher und geistlicher Gesangskunst. Die ursprüngliche, gregorianische Antiphon „Ubi caritas et amor“ (dt. „Wo die Liebe und die Güte“) ist eine der am häufigsten vertonten Literaturstücke und auch Elton Johns „Can you feel the Love tonight?“ aus dem König der Löwen erfreut sich größter Beliebtheit.

Romantisches Knistern und Erotik versprechen Funken sprühen. Läuten am Ende gar die Hochzeitsglocken? Auf jeden Fall ein sinnliches Vergnügen bei freien Eintritt.

Der Chor Regenbogen aus Rabenau-Londorf wurde 1994 als ursprünglicher Gospelchor gegründet. Doch das war dem früh ambitionierten Chor nicht genug. Das Repertoire erweiterte sich um sakrale Chorwerke und weltliche Stücke aus Pop und Musical.

Die „Last5Minutes“ sind ein kleiner Chor aus Lich, der sowohl bei kirchlichen als auch weltlichen Anlässen zu hause ist. Der Chor besteht seit über zehn Jahren. „Last5Minutes“ – der Name steht für perfekte Konzentration, immer auf den Punkt und einem wunderbaren Gefühl für das exakte Timing, gepaart mit dem rhythmischen Groove, der purer Lebensfreude entspringt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
757
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Sneak Review" - Kinokirche 14.9.18 20 Uhr St. Thomas Morus
Nicht vergessen! Heute abend, 14.9.18 20 Uhr "Sneak Review" Kino-Kirche in St. Thomas Morus
Der Forderverein St. Thomas Morus e.V. ladt am Freitag, den 14....
Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. • www.morusfreunde.de
SAVE THE DATE! das läuft dieses Jahr noch in St. Thomas Morus!
Gewohnt zuverlässig: Auch für das verbliebende Jahr bietet der...

Weitere Beiträge aus der Region

Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Ein Intercity der Linie 26 verlässt den Gießener Bahnhof, daneben ein Regionalexpress der Linie RE 99 der Hessischen Landesbahn auf Gleis 4.
Fahrgastverbände aus Hessen und Niedersachsen kritisieren Unterbrechung des ICE-Verkehrs während der langen Bauphasen in 2019 und den Folgejahren auf der Schnellfahrstrecke und der Main-Weser-Bahn
Die DB-Fernzuglinie 26 wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 von...
Kirstin (Kiki) Kittel (links) und Helmut Stötzel (rechts) vor dem Schulflugzeug.
Zwei außergewöhnliche Flugschüler
Zwei außergewöhnliche Segelflugschüler traten am vergangenen Samstag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.