Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Libellenflug an den Froschgewässern in Damm

Die farbige Schönheit dieser Libellenart im Salzbödetal
Die farbige Schönheit dieser Libellenart im Salzbödetal
Gießen | Bei der Kontrolle des Froschgewässers in Damm, sind mir die zahlreichen Prachtlibellen aufgefallen. Es hatte an dem 30. Mai ein sehr warmes Wetter, also auch ideal für solche Libellen. Die Eiablage in das Gewässer ist mit eine ihrer Beschäftigungen um diese Zeit. Vielleicht könnte das auch noch ein Thema an dem Gewässer Mitmachtag an der Salzböde, am 17. Juni von 13:00 bis 17:00 Uhr sein! Das alles findet in dem Ortsteil Lohra-Damm, vom Naturkundehaus Damm aus statt.

Die Kletterhortensie beim Naturkundehaus in Damm steht im Moment in voller Blüte, das war letztes Jahr nicht so! Es ist auch wieder ein Nistplatz von den Bluthänflingen im Dammer Bereich, er fühlte sich von mir beobachtet.

Die farbige Schönheit dieser Libellenart im Salzbödetal
Die farbige Schönheit... 
Von Zeit zu Zeit machen sie mal eine Ruhepause
Von Zeit zu Zeit machen... 
Recht unauffällige ist diese weibliche Prachtlibelle
Recht unauffällige ist... 
Die Ruhepause vor der Eiablage
Die Ruhepause vor der... 
Bei der Eiablage in diesem Grabengewässer
Bei der Eiablage in... 
Das Paarungsrad und Eiablage einer Adonislibelle
Das Paarungsrad und... 
Das Paarungsrad von der Hufeisenazurjungfer
Das Paarungsrad von der... 
Die Blütenpracht der Kletterhortensie am Naturkundehaus in Damm
Die Blütenpracht der... 
Der Herr Bluthänfling in seinem Dammer Revier
Der Herr Bluthänfling in... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fast nicht im Wasser zu erkennen ist sie!
Im Revier der Familie Bisamratte
Bei der gestrigen Kontrolle von einem Flut-graben stellte ich fest,...
Am Dienstag wurde nur einer gesichtet
Die Störche im Salzbödetal bei Damm
Am letzten Sonntag waren dort sieben Störche beobachtet worden, nicht...
Gestern Abend, konnte ich diese vier jungen Turmfalken vor ihren Nistplatz im Naturkundehaus aufnehmen! Siehe Beitrag:http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/124734/die-jungen-turmfalken-im-naturkundehaus-damm/
Diese jungen Turmfalken haben sich gut entwickelt!
Da wird gerade Futter von dem Altvogel gebracht, bei fünf Nestlinge ist das eine schwere Aufgabe!
Die jungen Turmfalken im Naturkundehaus Damm
Die letzte Brut ist im Jahre 2013 mit zwei Jungvögel durchgekommen:...

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
7.414
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.06.2018 um 09:43 Uhr
Die Vorbereitungen zu diesem Informationstag am 17. Juni sind am laufen, vielleicht besteht da bei schönem Wetter auch die Sicht auf solche Libellen! Bis dahin bin ich erstmal reif für die Insel und werde mir noch vorher eine Ruhepause gönnen, um an dem Tag fit zu sein.
Jutta Skroch
13.233
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.06.2018 um 12:13 Uhr
Libellen sind immer eine Augenweide.
Wolfgang Heuser
7.414
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.06.2018 um 15:48 Uhr
Stimmt Jutta, gerade bei dieser Wärme sind sie sehr aktiv und können für die neue Generation sorgen. Auch in den Gewässern sind ihre Larven dann sehr Räuberisch, sie haben dort ihren Aufgabenbereich, es ist ein interessantes Thema! Gehören aber auch mit zur Nahrungskette in der Natur. Danke zum Interesse an diesem Thema und Kommentar.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.414
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Goldammer bei uns im Garten, auf Futtersuche, es ist etwas kälter geworden!
Etwas Schnee und Frost und schon kommen sie wieder!
Die Herbstfarben im leichten Nebelgrau an unserem Kirchberg
Herbstzeit und Wildvögel im Gartenbereich
In der letzten Zeit konnte man den Blättern so richtig ansehen wie...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Darwin hat die Reptilienkinderstube entdeckt. Doch im Sand stöbern darf er nicht!
Wie entstehen Reptilienkinderstuben?
Für eine Reptilienkinderstube braucht es eine Südhanglage, die nicht...
hier wird nicht gebaut sondern gepflegt
Der Heßler in der Lahnaue ist europäisches Schutzgebiet
Nach dem Kiesabbau wurde die Fläche renaturiert. Hier hat man über...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Arbeitsagentur Gießen zwischen den Jahren geöffnet
Die Agentur für Arbeit Gießen ist auch „zwischen den Jahren“...
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kommunalen Umwelt-Treffs im Hauptgebäude der SWG zusammen mit den Referenten der Stadtwerke Gießen Dennis Adams (1. v.links) und Martin Zielke (3.v. links ).
Wissen, wo wie viel Energie verbraucht wird
Viele Kommunen können nicht bis ins Detail nachvollziehen, welche...
Volles Haus bei der Spendenübergabe.
Turnstunden für Kita-Kinder
Kinder brauchen Bewegung. Darüber sind sich alle Experten einig. Aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.