Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein Schönwetter-Falter ist er, der Schwalbenschwanz!

Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Gießen | In diesem Frühjahr, bei diesen warmen Temperaturen, waren sie schon öfters unterwegs. Am Sonntag konnte ich sie in einem Fliederbusch bei der Nahrungsaufnahme beobachten, den Schwalbenschwanz! Davon habe ich versucht mal ein paar Aufnahmen zu machen, leider konnte ich den Paarungsflug der zwei Edelfalter nicht im Bilde festhalten! Er zählt mit zu den schönsten Tagfaltern bei uns in Mitteleuropa, besonders schön ist sein flatternder und segelnder Flug.

Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Die letzten Blüten von... 
Einfach mal in der Sonne abhängen
Einfach mal in der Sonne... 
Zu zweit waren sie da unterwegs, es wurde für die nächste Generation gesorgt!
Zu zweit waren sie da... 
Bei diesem Falter waren die Flügel noch in Ordnung
Bei diesem Falter waren... 
Die ganze Schönheit von der Seite
Die ganze Schönheit von... 
Da wurde die morgendlichen warmen Sonnenstrahlen aufgenommen
Da wurde die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Aus voller Kehle singt diese Rotkehlchen den Frühling herbei, es wird so langsam! Schon seit einiger Zeit können sie auch früh Morgens so gehört werden, sie sind mit bei den ersten Sängern.
Frühlingsgesang aus voller Kehle
Frühlingswind-Gedankenbild
Frühling wird erwartet. Wir freuen uns über die ersten Blumen, die...

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
726
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 23.05.2018 um 08:00 Uhr
Herrlich ! Und sehr schön auf den Fotos zu erkennen warum er Schwalbenschanz heißt.
Wolfgang Heuser
7.679
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 23.05.2018 um 08:35 Uhr
Vielen Dank zu dem Kommentar!

Da der Flieder schon sehr verblüht war, hatte es mich gewundert, diese beiden Schwalbenschwänze dort an den Blüten zu sehen. So früh konnte ich sie noch nie so in Augenschein nehmen, die erste Generation dieser Tag- und Edelfalter!
Elke Jandrasits
1.018
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 23.05.2018 um 13:30 Uhr
Wie schön, und gleich im Doppelpack!
Wolfgang Heuser
7.679
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 23.05.2018 um 20:49 Uhr
Hallo Elke, Danke zum Kommentar!

Die hatten sich wahrscheinlich gesucht und gefunden, denn für die neue Generation muss ja auch gesorgt werden ;-) Das hatte ich erstmalig auch so miterleben können, war sehr interessant!
Irmtraut Gottschald
7.116
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 24.05.2018 um 07:08 Uhr
Ganz tolle Bilder von dem wunderschönen Falter. Ich habe den bei uns noch nie gesehen. Am Gardasee schon öfters und konnte ihn dort auch schon fotografieren.
Wolfgang Heuser
7.679
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.05.2018 um 09:16 Uhr
Vielen Dank zum Interesse an diesem Edelfalter!

In diesem Frühjahr konnte man ihn schon des Öfteren herum Segeln sehen, diese Wärme begünstigt so einiges. Auch einen Hummelschwärmer konnte ich schon sehe, die mögen solche Wärme auch. Besonders fallen mir im Moment die vielen Schnecken im Garten auf, die mögen das Wetter auch!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.679
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Buchsbaum sieht noch ganz gut aus, da sind aber einige drin!
Der Buchsbaum und der Buchsbaumzünsler
Heute bin ich in einem Artikel um die Wildvogelhilfe im Facebook auf...
Ein frisch aus dem Nistplatz geflogene Blaumeise, die taumelte nur so darum, wurde gefüttert, aber nach ein paar Minuten von einem Turmfalken aufgegriffen!
Es sieht schlecht aus mit den jungen Blaumeisen!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Buchsbaum sieht noch ganz gut aus, da sind aber einige drin!
Der Buchsbaum und der Buchsbaumzünsler
Heute bin ich in einem Artikel um die Wildvogelhilfe im Facebook auf...
Dunkelrote Rosen
Nicht nur im Stadtpark blüht es .....
.... mitten in der Stadt auch wie ich heute feststellen konnte.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Cantamus Gießen beim Weihnachtskonzert 2018
Vertonte Bienchen und Blümchen in der Schiffenberg-Basilika
Cantamus Gießen lädt anlässlich des 10. Geburtstags zum Chorkonzert...
Michael Klier, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands, Ina Weller, Leiterin Marketing & Vertrieb bei den SWG (2. von rechts), Julia Trampisch, stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands (links) und Stephanie Orlik, SWG Sponsoring
Partnerschaft für weitere fünf Jahre
Die Stadtwerke Gießen und der Kreisfeuerwehrverband Gießen e. V ....
Gesucht und nichts gefunden
An den Lahnwiesen flog es weiß durch die Luft. Ich habe geschaut aber...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.