Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ersatzteillager

Gießen | Nein, diese Aufnahmen machte ich in keiner Kfz-Werkstatt. Dies ist ein Schaukasten in einer orthopädischen Facharztpraxis. Was hat der Mensch doch für ein Glück, dass sich vieles an Knochen und Gelenken austauschen lässt. Wenn alles so einfach wäre. Der menschliche Körper hat leider auch vieles, was sich nicht richten lässt. Kann man mit Kunst- und Schweineklappen schon die Lebensqualität von Menschen verlängern, so kann ein filigranes zerstörtes Rückenmark nicht mehr repariert werden, keine Aussicht als Fußgänger die Welt zu erkunden. Da es noch schlimmeres gibt, den Tod, kann man mit einem Ersatzteil und einem Rollstuhl die Natur noch sehr lange erleben. Ich rolle auf meinen vier Rädern sehr gerne durch die Wälder.

 
 
 

Mehr über

Welt (6)Natur (722)Knie (1)Herz (37)Ersatzteillager (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Amselnest direkt vorm Fenster - ein echter Vertrauensbeweis :-) -
Frühlingsboten
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
"Schützt die Lahnaue"
Kueken-Geburtshilfe; Drama mit HappyEnd :-)
Hilfe, die Glucke brütet die letzten 4 Eier nicht mehr aus. Im Ei...
Mit Volldampf in den Jahrhundertsommer 2018?
Warum zu der Jahrhundertmondfinsternis 2018 nicht jetzt auch noch der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
6.647
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute auf einem Bürgersteig in Gießen gesehen
Mülltonne und Hausfriedensbruch ?
Heute leider keinen Durchblick im Rollstuhlabteil

Weitere Beiträge aus der Region

" Auschwitz als Steinbruch"
„Auschwitz als Steinbruch - Was von den NS-Verbrechen...
v.r. Eckart Schäfer und Björn Krienke (Leiter und stellvertretender Leiter der Arbeitsagentur Gießen), fünf Studierende und Florian Eberhard (Fachkraft Ausbildung und Qualifizierung)
Arbeitsagentur Gießen begrüßt neue Studierende
Fünf Studierende wurden jetzt von dem Leiter der Arbeitsagentur...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleider, Kisten und Kostüme - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer Kleidertauschparty ein
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.