Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stärke ohne Fäuste – Selbstbehauptung und Konfliktlösungen für Jungen von 9 bis 12 Jahren

Gießen | Das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen veranstaltet auch im Frühjahr 2018 wie-der ein Wochenendseminar zum Thema „Stärke ohne Fäuste – Selbstbehauptung und Konfliktlösung für Jungen von 9 bis 12 Jahren“. Das zweitägige Seminar findet am Samstag, 26. Mai 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr, und Sonntag, 27. Mai 2018, 10:00 bis15:00 Uhr, im Jugend- und Kulturzentrum Jokus, Ostanlage 25a, 35390 Gießen, statt. Der Teilnahmebetrag beträgt 12,00 Euro.

Das Seminar soll Jungen befähigen, in alltäglichen Konflikt- und Gewaltsituationen aggressions-frei und ohne Anwendung von Gegengewalt zu reagieren sowie alternative Handlungsstrate-gien anzuwenden. Wahrnehmung von Konflikten, Bedrohung und Gewalt, gewaltfreie und konstruktive Konfliktlösung, Deeskalation und Konflikttransformation bei Bedrohung und Gewalt, Problematik von Selbstschutz mit Waffen und Schutz vor körperlichen Angriffen sind die Inhalte des Seminars.

Weitere Fragen können an das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, Telefon 0641 306 2497, Telefax: 0641 306 2494 oder per E-Mail: jbw@giessen.de gerichtet werden. Informationen und Anmeldung im Internet unter www.jbw-giessen.de

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Egon Wielsch

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

8. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Ohne Angst verschieden sein
In Kooperation mit der pro familia Gießen e. V. bietet das...
Jerusalem
Israel und der Frieden im Nahen Osten – Freie Plätze für Bildungsurlaub in Israel und Palästina
Die Frage, wem das Heilige Land gehört, ist heute aktueller denn je....
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jugendbildungswerk Gießen

von:  Jugendbildungswerk Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
25
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kunst am Kirchenplatz
Bereits zweimal verwandelte sich der Kirchenplatz zum Kunstatelier....
Ohne Angst verschieden sein
In Kooperation mit der pro familia Gießen e. V. bietet das...

Weitere Beiträge aus der Region

LUPO und LOURDES suchen ein hundefreies Zuhause
Lupo und Lourdes kamen ursprünglich als klitzekleine Katzenkinder ins...
Samstag, 27.10.2018, 19.00 Uhr: Gießener Nacht der spirituellen Lieder
Bei der „Nacht der spirituellen Lieder“ singen wir miteinander Lieder...
Zwei Langohren suchen ein Zuhause auf Lebenszeit
Die beiden Löwenkopf-Mixe Tinkerbell und Pan wurden illegaler Weise...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.