Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Großer SWG-Kreispokalfinaltag in Wieseck

Gießen | Der große SWG Kreispokalfinaltag steht. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen.
Hier nochmals einige Informationen zum Ablauf des SWG Kreispokal-Finaltages am 21. Mai 2018 auf dem Sportgelände der TSG Wieseck.
Die Stadtwerke Gießen, der Fußballkreis Gießen und die freuen sich auf einen regen Besuch des Familienfußballtages.
Tolle Finalspiele, Vorspiele von Jungen und Mädchenmannschaften, Einlaufkid´s und Abspielen der Nationalhymne. Es wird einiges geboten.
Dazu natürlich etliche Angebote der Stadtwerke Gießen.
Auch eine Herzensangelegenheit ist der Verkauf von Losen für die Tour der Hoffnung.
Neben der Unterstützung von kranken Menschen winken aber auch lukrative Preise. Lose sind auf dem Sportgelände in Wieseck erhältlich.

Für das leibliche Wohl sorgt die TSG Wieseck. Der Eintritt ist frei.
Die Spiele finden auf dem Rasenplatz statt.
Bei den Herren kommt es zum Finale zwischen dem Verbandsligisten SG Kinzenbach und dem Hessenligisten SC Teutonia W.-Steinberg. Favorit ist natürlich die Teutonia aus Watzenborn. Aber der Pokal hat eigene Gesetze. Das mussten die Teutonen schon knappen 2 : 1 Erfolg im
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Viertelfinale beim Kreisoberligisten FSG Grünberg erfahren. Die beiden Finalteams standen sich bereits im Mai 2016 im Endspiel gegenüber. Damals siegte der Regionalligaaufsteiger aus Watzenborn im Gießener Waldstadion mit 3 : 0 gegen die SG Kinzenbach. Die SG Kinzenbach siegte im Juni 2014 überraschend gegen den Favoriten FSV Fernwald und in 2015 gegen die TSG Wieseck.

Vorher das Spiel um Platz Drei zwischen dem Kreisoberligisten MTV 1846 Gießen und dem Gruppenligisten TSG Wieseck. Hier geht es um das Prestige, aber auch um die Geldprämien der Stadtwerke Gießen.

Seit 2007 spielen auch die Frauen an diesem Finaltag ihr Endspiel. Eine gute Idee, den die Frauenfinals werden jedes Jahr auch von einer großen Zuschauerkulisse verfolgt und hat dem Frauenfußball zumindest in der Region Gießen einen Schub verpasst. Frauenfußball ist in. Daher lohnt sich mit Sicherheit der Besuch in Wieseck wenn die beiden besten Teams des Kreises gegeneinander antreten. Im Finale geht es zwischen dem Verbandsligisten TSV Klein Linden und dem Hessenligisten Eintracht Lollar um den SWG-Cup und die Siegprämie. Die letzten fünf SWG Kreispokalsieger hießen dreimal TSV Klein Linden und zweimal Eintracht Lollar. Im Vorjahr siegten die Frauen aus Klein Linden in einem tollen Spiel mit 4 : 1. Für Spannung ist gesorgt.
Vorher spielen noch die U 12 Juniorinnen des TSV gegen die U 10 Mädchentalente aus der Region.

Reserven und AH Ü 35
Auch die Reserven und die AH Ü 35 ermitteln am Pfingstmontag ihre Kreispokalsieger. Bei den Reserven stehen sich die TSF Heuchelheim III und die FSG Garebnteich/Hausen II gegenüber. Beide konnten sich im Halbfinale gegen den jeweiligen Favoriten durchsetzen. Heuchelheim gegen die SG Salzböde-Lahn II und die FSG Garbenteich/Hausen gegen den SV Harbach II. Eine Prognose fällt schwer. Es wird mit Sicherheit ein spannendes Spiel erwartet.

Bei den Alten Herren Ü 35 haben sich die beiden Topfavoriten in den Halbfinals durchgesetzt. Damit stehen sich der TSV Klein Linden und der VFB 1900 Gießen gegenüber. Das wird ein Hammerfinale.

 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Fußballkreis Gießen

von:  Fußballkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
395
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrung "Danke Schiri"
Stimmungsvoller Abend im Licher Hardtbergarten
Stimmungsvoller Abend im Licher Hardtbergarten Auch in diesem Jahr...
links: Mario Bröder,  rechts Kreisfußballwart Henry Mohr
Pilotprojekt "HFV-Vereinsservice-Assistent" in Gießen
Fußballkreis Gießen ist für zwei Jahre mit dabei Seit 1. Januar...

Weitere Beiträge aus der Region

Kunst am Kirchenplatz
Bereits zweimal verwandelte sich der Kirchenplatz zum Kunstatelier....
Der Kernbeißer ist im Moment ein häufiger und gern gesehener Gast
Kernbeißer, Finken und Co., im eigenen Gartenbereich
Der eigene Gartenbereich kann für die Pflanzen, Insekten und...
Zusätzliche Fahrten zu den Basilika-Konzerten auf dem Schiffenberg
Gießen. Freunde klassischer Musik können sich auch in diesem Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.