Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Futtersuche für den Nachwuchs, bei der Singdrossel

Das konnte ich letztes Jahr schon so beobachten, die Futtersuche einer Singdrossel für ihren Nachwuchs!
Das konnte ich letztes Jahr schon so beobachten, die Futtersuche einer Singdrossel für ihren Nachwuchs!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Streit um den besten Futterplatz, bei diesen kleinen Erlenzeisigen
Der tägliche Kampf um das Futter bei diesen Erlenzeisigen!
Gestern Abend gab es erstmal wieder eine Ladung voll Schnee, dann...
Den hatte ich schon lange im Fokus, heute Morgen konnte ich ihn mal erwischen, den Girlitz, er ist inzwischen auch ein Brutvogel in unseren Gärten!
Der Girlitz zur frühen Morgenstunde
Ein wahrer Futterakrobat
Akrobatik hilft bei der Futtersuche
Ich habe sie einfach mal im Snapy festgehalten und dabei aufgenommen, diese Märzfliege bei der Paarung!
Eine recht schwarze Mückenart, diese Märzfliege
Auf dem Dachfirst am Nachbarhaus konnte ich diesen männlichen Bluthänfling erwischen, er ist inzwischen in unseren Gärten auch als Brutvogel unterwegs!
Versteckt und doch gesehen, dank der Stimme erkannt!
Seit langem wieder mal vor die Kamera bekommen, der Mittelspecht war wieder einmal in unserm Gartenbereich!
Der mittlere Specht, aus der Buntspecht Familie
Der grüne "Schnurrbart" steht ihr gut :-D
Bachstelze mit "Schnurrbart"

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
576
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 02.05.2018 um 14:23 Uhr
Nun kann man bei der Singdrossel ja nicht, oder nur schwer unterscheiden ob Männlein oder Weiblein. Ein schönes Foto ist es, ob so oder so und der Tisch für die Nachkommen scheint reichlich gedeckt zu sein.
Wolfgang Heuser
7.246
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.05.2018 um 20:26 Uhr
Danke zu diesen Gedanken und Kommentar!

Das Futterangebot ist zur Zeit sehr gut, die Nachkommen können sich wohl in diesem Jahr gut Entwickeln. Das konnte ich bei dem Hüpfer von einem Amselchen heute feststellen, das ist inzwischen gut im Futter!

Die beiden Geschlechter bei einer Singdrossel zu unterscheiden dürfte schwer sein, höchstens bei Gesang wird sich das Männchen verraten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.246
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was es da so alles in Herborn gibt, ein öffentlicher Bücherschrank, in der Nähe der Altstadt, erstaunlich!
Ein öffentlicher Bücherschrank in Herborn
Ein dreifach Nistplatz mit einer jungen Mehlschwalbe drin
Die zahlreichen Nistplätze der Mehlschwalben in Herborn
Eigentlich waren wir zum Einkaufen in das Herborner Gewerbegebiet zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Traditionelles muslimisches Opferfest beginnt - Kreisveterinäramt erinnert an Verbot des „Schächtens“ und kündigt Kontrollen an
Anlässlich des am Dienstag, 21. August, beginnenden traditionellen...
Konzertabsage - „Swedish Pearls“ haben ihre kleine Deutschlandtournee abgesagt
Daher fällt das Konzert am Freitag 24.08.2018, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle aus. Schade.
Natürlicher Sonnenschirm.
Wer kennt Gießen?
Verschiedene Stellen in Gießen, wer weiß wo!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.