Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Futtersuche für den Nachwuchs, bei der Singdrossel

Das konnte ich letztes Jahr schon so beobachten, die Futtersuche einer Singdrossel für ihren Nachwuchs!
Das konnte ich letztes Jahr schon so beobachten, die Futtersuche einer Singdrossel für ihren Nachwuchs!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine Singdrossel auf Futtersuche, mit Futter für den Nachwuchs im Schnabel
Ein Beitrag aus unserem grünen Garten!
Ostern ist rum, das Leben geht wieder seinen normalen Gang. Der...
Kühles und nasses Wetter, ein Problem für die Gartenvögel!
In einer anderen Internetplattform unter Vogelschutz, wird einiges...
Im letzten Jahr waren die Kohlmeisen auch schon in diesem Nistkasten für ihren Nachwuchs tätig! Aufgenommen bei der Wartezeit, bis der Partner fertig war, das Ein- und Ausflugloch wird freigehalten. Denn bei den Kohlmeisen füttern beide Partner!
Die diesjährige Nistzeit der Kohlmeisen

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
815
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 02.05.2018 um 14:23 Uhr
Nun kann man bei der Singdrossel ja nicht, oder nur schwer unterscheiden ob Männlein oder Weiblein. Ein schönes Foto ist es, ob so oder so und der Tisch für die Nachkommen scheint reichlich gedeckt zu sein.
Wolfgang Heuser
7.891
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.05.2018 um 20:26 Uhr
Danke zu diesen Gedanken und Kommentar!

Das Futterangebot ist zur Zeit sehr gut, die Nachkommen können sich wohl in diesem Jahr gut Entwickeln. Das konnte ich bei dem Hüpfer von einem Amselchen heute feststellen, das ist inzwischen gut im Futter!

Die beiden Geschlechter bei einer Singdrossel zu unterscheiden dürfte schwer sein, höchstens bei Gesang wird sich das Männchen verraten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.891
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was für ein großer Käfer, dieser Lederlaufkäfer!
Bei uns im Hofbereich tauchte er am Samstag auf, ich war gerade am...
Die Holunderbeere, eine Nahrungsquelle für die Wildvögel!
Jedes Jahr kann wieder aufs Neue beobachtet werden, wie verschiedene...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Was für ein großer Käfer, dieser Lederlaufkäfer!
Bei uns im Hofbereich tauchte er am Samstag auf, ich war gerade am...
Die Holunderbeere, eine Nahrungsquelle für die Wildvögel!
Jedes Jahr kann wieder aufs Neue beobachtet werden, wie verschiedene...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Energieriese - höchster Strommast in Europa. Der "Dicke" von Hetlingen
Elbekreuzung 2 nennt sich die Überführung einer Stromleitung über...
FC Gießen: Erwartungsgemäß
Erwartungsgemäß schlug der 1. FC Saarbrücken den FC Gießen im...
Reeperbahn ist nur einmal im Jahr
Seit Donnerstag trifft sich die Musikbranche zum jährlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.